+49 851 20549903
Armenia Belarus Russian Federation Crimea Kyrgyzstan Kazakhstan

Die Eurasische Wirtschaftsunion - EAWU, die am 1. Januar 2015 gegründet wurde, ist die nächste Stufe der Integration zwischen fünf Staaten: Russland, Belarus, Kasachstan, Armenien und Kirgisistan. Der EAWU ging die Gründung der Zollunion mit einem Binnenmarkt voraus. Alle Zollgrenzen und andere Hindernisse zwischen den Staaten sollen abgeschafft werden. Dies bietet erhebliche Erleichterungen in der grenzüberschreitenden Warenbewegung. Die Waren, die in einem der Mitgliedstaaten zum freien Verkehr freigegeben wurde, müssen in den anderen Mitgliedstaaten Waren nicht mehr verzollt werden.

Ein wichtiger Schritt im Zuge der Integration ist die Harmonisierung der technischen Vorschriften. Die nationalen Vorschriften wie GOST-R, STB, TR- oder kasachische GOST-K Normen werden durch die für alle Mitglieder der Eurasischen Wirtschaftsunion verbindlichen und einheitlichen technischen Regelwerke ersetzt. Ziel ist es auch, die technische Regulierung der EAWU mit den europäischen Standards in Einklang zu bringen.

Aktuell sind 42 technische Regelwerke verabschiedet wurden. Die Produkte, für die noch keine technischen Regelwerke der EAWU erarbeitet wurden, unterliegen weiterhin der Konformitätsbewertung nach nationalen Normen und Standards der technischen Regulierung des jeweiligen Mitgliedstaates. Der nationalen Regelungen unterliegt z.B. die Zertifizierung im Bereich der Brandschutz und Metrologie. Weiterhin können die Produkte mit einem freiwilligen GOST Zertifikat eine offizielle Bestätigung bekommen, dass die Produkte den nationalen russischen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen entsprechen.

EAC Zertifizierung nach Technischen Regelwerke
Die technischen Regelwerke stellen Mindestanforderungen an die Sicherheit von Produkten. Die Konformität mit den Regelwerken wird durch EAC Zertifizierung, EAC Deklarierung oder staatliche Registrierung nachgewiesen. Nach einer erfolgreichen Konformitätsprüfung werden die Produkte mit dem EAC Konformitätszeichen markiert. Die EAC-Kennzeichnung erklärt, dass das Produkt den geltenden Sicherheitsanforderungen der technischen Regelwerke entspricht. Erst dann kann das Produkt auf den Markt der EAWU zum freien Verkehr gebracht werden.



Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir erstellen für Sie ein kostenloses unverbindliches Angebot für die EAC Zertifizierung und beantworten gerne alle Ihre Fragen. Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Dienstleistungen!

Warum Kunden uns wählen:

Qualifiziertes Team von Experten und Beratern

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Bereich Export und Zertifizierung

Zertifizierung aller Produktarten

Wir arbeiten mit Kunden aus allen Industriezweigen

Schnelle Bearbeitung von Aufträgen

Individueller Umgang mit unseren Kunden und schnelle Bearbeitung der Anfragen zeichnen uns aus

Fundierte Kenntnisse der technischen Regulierung

Dank unserem technischen und juristischen Know-how garantieren wir hohe Qualität der Dienstleistungen

Kostenlose Zustellung von Unterlagen

Ihre Unterlagen werden in kürzester Zeit kostenlos zugestellt