+49 851 226 083 01

Ein SDS Sicherheitsdatenblatt ist ein wichtiges Dokument, das die sicherheitsbezogenen Informationen über Stoffe und Gemische übermittelt. Das Ziel ist den Kunden über die möglichen Gefahren beim Umgang mit Stoffen und Gemischen, erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen und Umgangsempfehlungen zu informieren, um den Gesundheitsschutz, die Sicherheit am Arbeitsplatz und den Schutz der Umwelt gewährleisten zu können.

Ein Sicherheitsdatenblatt wird für Stoffe, Gemische und industrielle Abfälle nach dem GOST 30333-2007 ausgestellt. Kein SDS Sicherheitsdatenblatt wird für Bodenschätze, fertige Arzneimittel, fertige Parfümerie- und Kosmetikprodukte und fertige Lebensmittel benötigt . Das Sicherheitsdatenblatt wird zum Beispiel im Rahmen des Konformitätsnachweisverfahrens gemäß dem Technischen Regelwerk TR EAWU 041/2017 Über die Chemikaliensicherheit verlangt.

Die Normen des GOST 30333-2007 sind weitgehend mit den Anforderungen der REACH-Verordnung harmonisiert. Es gibt jedoch einige Besonderheiten im Aufbau und Inhalt. Das russische Sicherheitsdatenblatt besteht aus zweit Teilen – aus einem Titelblatt auf dem Vordruck und aus dem Hauptteil. Bei der Erstellung des Sicherheitsdatenblattes müssen die russischen Standards und Gesetze beachtet werden. Generell enthält das russische Sicherheitsdatenblatt mehr Informationen über gefährliche Stoffe und ihren möglichen Einfluss auf die Gesundheit und Umwelt. Zum Beispiel muss auf das Gefahrenpotenzial bei verschiedenen Transportarten (Seeschifffahrt, Straßenverkehr, Luftverkehr, Eisenbahnverkehr) verwiesen werden.

Das Sicherheitsdatenblatt besteht aus folgenden Abschnitten:

  1. Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens
  2. Informationen über den Hersteller
  3. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen
  4. Chemische und Physikalische Eigenschaften
  5. Mögliche Gefahren
  6. Erste-Hilfe-Maßnahmen
  7. Maßnahmen zur Brandbekämpfung
  8. Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung
  9. Handhabung und Lagerung
  10. Begrenzung und Überwachung der Exposition/persönliche Schutzausrüstungen
  11. Stabilität und Reaktivität
  12. Toxikologische Angaben
  13. Umweltbezogene Angaben
  14. Hinweise zur Entsorgung
  15. Rechtsvorschriften

Das Sicherheitsdatenblatt muss vor dem Inverkehrbringen auf den Markt der EAWU erstellt werden. Das Sicherheitsdatenblatt kann auf dem Gebiet der Russischen Föderation vom Verband „Coordinating Informational Service Center for CIS enterprises. Assistance in the field of chemical product safety“ registriert werden. Die Registrierung ist zwar nicht obligatorisch, sie macht aber das Dokument rechtskräftig. Die Registrierung kann bis zu 30 Tagen in Anspruch nehmen. Geltungsdauer der Registrierung für sehr gefährliche chemische Stoffe ist drei Jahre, für weniger gefährliche Stoffe fünf Jahre.

Für die Registrierung werden folgende Unterlagen benötigt:

  1. Antrag
  2. Infobrief über die Zusammensetzung des Produkts
  3. Titelblatt
  4. Sicherheitsdatenblatt
  5. Rechtsvorschriften, Normen und Standards, die bei der Produktion verwendet wurden

Unsere Dienstleistungen

Unsere erfahrenen Experten entwickeln hochqualitative technischen Unterlagen für die Konformitätsbewertung: EAC Zertifizierung, EAC Deklarierung, Staatliche Registrierung, Brandschutzzertifizierung usw. Bei Bedarf, können wir Ihre vorhandenen Dokumente ins Russische übersetzen.

Ihre Vorteile

Ein individueller Ansatz bzgl. jedes Kunden, Loyalität sowie Transparenz und ein Höchstmaß an Qualität sind die Grundlagen unseres Unternehmens. Deshalb bieten wir Ihnen:

Preis für die Erstellung des Sicherheitsdatenblattes

Die Kosten der Entwicklung eines Sicherheitsdatenblattes hängen von verschiedenen Faktoren ab. Wir finden stets ein individuelles Konzept und bieten eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten an, um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.

Habe Sie Fragen zum Sicherheitsdatenblatt? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren Wünschen. Wir erstellen für Sie ein kostenloses unverbindliches Angebot und beantworten gerne alle Ihre Fragen. 

In unserem Video erzählen wir, was eine EAC-Zertifizierung ist, wie und wo Sie Ihre Produkte für das Inverkehrbringen in die EAWU zertifizieren oder deklarieren können.

Die EAC-Zertifizierung und die EAC-Deklarierung sind komplexe Verfahren, welche die Konformität ihrer Produktion mit den geltenden technischen Regelwerken bestätigen und viel Fachwissen erfordern. Schmidt & Schmidt bietet Ihnen Unterstützung bei der Zertifizierung für den Markt der Eurasischen Wirtschaftsunion an.

Unsere Dienstleistungen können Sie per Banküberweisung, PayPal oder auch bequem mit der Kreditkarte bezahlen.

Visa
Mastercard
SEPA Überweisung
PayPal

Qualifiziertes Team von Experten und Beratern

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Bereich Export und Zertifizierung

Zertifizierung aller Produktarten

Wir arbeiten mit Kunden aus allen Industriezweigen

Schnelle Bearbeitung von Aufträgen

Individueller Umgang mit unseren Kunden und schnelle Bearbeitung der Anfragen zeichnen uns aus

Fundierte Kenntnisse der technischen Regulierung

Dank unserem technischen und juristischen Know-how garantieren wir hohe Qualität der Dienstleistungen

Kostenlose Zustellung von Unterlagen

Ihre Unterlagen werden in kürzester Zeit kostenlos zugestellt