Wir fühlen uns für den Erfolg unserer Kunden verantwortlich und stellen die Interessen unserer Kunden bei der Erbringung unserer Dienstleistungen in den Vordergrund. Deswegen vertrauen wir die Zustellung von Unterlagen sowie Auszüge aus dem Handelsregister mit einer Apostille oder EAC-Zertifikate nur dem weltbekannten Paketdienstleister um die maximale Effizienz und Zuverlässigkeit zu erreichen.

Handelsregisterauszug aus Russland

Zusammen mit DHL Express garantieren wir die sichere Zustellung der Dokumente in kürzester Zeit nach Europa oder Russland.

Bei der Bestellung eines EAC Zertifikats ist die DHL Express Zustellung in Preis für dei Zertifizierung enthalten.

Porto für die Zustellung von Auszügen aus dem russischen Handelsregister mit einer Apostille in die EU-Länder wird folgend berechnet:

Versand-DHL-Express von Russland nach Deutschland, die Dokumente bis zu 500 Gramm: ab 60 EUR.
Versand-DHL-Express von Deutschland nach Russland, die Dokumente bis zu 500 Gramm: ab 60 EUR.
Versand-DHL-Express von Deutschland nach Kasachstan, die Dokumente bis zu 500 Gramm: ab 80 EUR.

Ihre Vorteile:

  • Lieferung am nächsten Werktag
  • Lieferung an die Tür
  • Versicherung des Paketinhaltes bis zu 25 000 €
  • Sendeverfolgung

Auf Wunsch stellen wir Ihnen Expressversand von Dokumenten in die anderen Länder.

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns und vereinbaren eine kostenlose Erstberatung!

Aktuelles

Was ist das Register der wirtschaftlichen Eigentümer und welche Länder haben es bereits eingeführt?

Was ist das Register der wirtschaftlichen Eigentümer und welche Länder haben es bereits eingeführt?

14.04.2021

Das Register der wirtschaftlichen Eigentümer ist eine Datenbank, die Informationen über den letztendlichen Eigentümer eines Unternehmens (eine natürliche Person) oder eine komplexe Unternehmensstruktur enthält.

Ein neuer Standard für Öl- und Gasindustrie

Ein neuer Standard für Öl- und Gasindustrie

13.04.2021

GOST R 59411-2021 “Glasfaserverstärkte Kunststoffrohre für Gewerbe. Konstruktions- und Betriebsregeln“ wurde im Auftrag von Rosstandart genehmigt. Damit ist dieser Standard das erste Dokument, das die Verwendung nichtmetallischer Rohre in der Öl- und Gasindustrie fördert.

Eine öffentliche Diskussion über die Entwürfe der Änderungen im TR ZU 010/2011 hat begonnen

Eine öffentliche Diskussion über die Entwürfe der Änderungen im TR ZU 010/2011 hat begonnen

08.04.2021

Am 26. März 2021 begann die öffentliche Diskussion über die Entwürfe der Änderungen im TR ZU 010/2011 "Über die Sicherheit von Maschinen und Anlagen". Die Diskussion endet am 22. April 2021.

Das Technische Regelwerk TR ZU 005/2011 wird geändert

Das Technische Regelwerk TR ZU 005/2011 wird geändert

06.04.2021

Am 31. März 2021 wurden die Entwürfe der Änderungen im TR ZU 005/2011 "Über die Sicherheit der Verpackung" Nr. 4 auf der Website der Eurasischen Wirtschaftskommission veröffentlicht.