+49 851 226 083 01

Neue Regeln für die Bestimmung des Herkunftslandes bei der Einfuhr von Waren in die EAWU-Staaten

Neue Regeln für die Bestimmung des Herkunftslandes bei der Einfuhr von Waren in die EAWU-Staaten
12.02.2019

Am 12 Januar 2019 ist neue Entscheidung №49 der Eurasischen Wirtschaftsunion in Kraft getreten, die Bestimmung des Herkunftslandes bei der Einfuhr von Waren in die EAWU-Staaten betrifft. Demgemäß werden die alten Regelungen zu diesem Thema aufgehoben.
Die Regeln gelten ausschließlich für die Nicht-EAWU-Staaten.

Unterschied zwischen CE und EAC Kennzeichnung

CE und EAC Kennzeichnung
12.02.2019

Der vorliegende Beitrag ist dem Sinn und Zweck der CE und EAC Kennzeichnung gewidmet. Zur besseren Übersichtlichkeit wird der Text in zwei Teilen gegliedert. Der erste Teil behandelt die Grundlagen der CE Kennzeichnung, und der zweite die EAC Kennzeichnung. Im Anschluss wird es auf die besonderen Unterschiede eingegangen. Die Gemeinsamkeiten sind ebenso im Blick zu behalten.

Das Verzeichnis mit Druckgeräten wurde verabschiedet

Das Verzeichnis mit Druckgeräten wurde verabschiedet
06.02.2019

Am 8 Januar 2019 hat die Europäische Wirtschaftskommission das Verzeichnis mit Druckgeräten veröffentlicht, die der EAC Zertifizierung unterliegen. Betroffen sind Druckgeräte, die unter den Anwendungsbereich des Technischen Regelwerkes TR ZU 032/2013 Über die Sicherheit von Druckgeräten fallen.

Das Verzeichnis tritt am 27 Februar 2019 in Kraft. Im Verzeichnis sind solche Gruppen von Druckgeräten geregelt, die bei der Zollabwicklung eine bestimmte Erlaubnis oder Information darüber erfordern.

Verzeichnis mit Attraktionen, die der EAC Zertifizierung unterliegen

Verzeichnis von Attraktionen, die der EAC Zertifizierung unterliegen
06.02.2019

Am 18 Januar 2019 hat die Eurasische Wirtschaftskommission das Verzeichnis von Attraktionen verabschiedet, die der EAC Zertifizierung unterliegen. Die EAC Zertifizierung erfolgt nach den Vorschriften des Technischen Regelwerkes TR EAWU 038/2016 Über die Sicherheit von Attraktionen.

Die Attraktionen werden nach dem Grad des Risikopotenzials in 2 Gruppen eingeteilt:

TR ZU 033/2013 Über die Sicherheit von Milch und Milchprodukte wurde aktualisiert

TR ZU 033/2013 Über die Sicherheit von Milch und Milchprodukte wurde aktualisiert
31.01.2019

Nach einigen Jahren Übergangsfrist ist am 16 Januar 2019 die neue Version des Technischen Regelwerkes TR ZU 033/2013 Über die Sicherheit von Milch und Milchprodukten endgültig in Kraft getreten. Ab jetzt sind die Hersteller und Lieferanten dazu verpflichtet, den Verbraucher über das Pflanzenöl in Produkten zu informieren. Diese Anforderung gilt nur für milchhaltige Produkte mit Milchfettersatz.

Laut neuen Vorschriften, werden Milch und Milchprodukte in 4 Gruppen unterteilt:

Neue Regeln für Transportmittel auf Rädern und ihre Komponente

Neue Regeln für Transportmittel auf Rädern und ihre Komponente
22.01.2019

Ende 2018 hat die Eurasische Wirtschaftskommission Standards für Transportmittel auf Rädern und ihre Komponente erlassen. Neue Regeln treten am 27 Januar 2019 in Kraft. Die Standards ergänzen die Vorschriften des Technischen Regelwerkes TR ZU 18/ 2011 „Über die Sicherheit von Transportmitteln auf Rädern“. Eine Reihe neuer Standards wird nur bis zum 1 April 2019, andere bis zum 31 Dezember 2019.

Vielen Dank für Ihre erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2018

21.12.2018

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. In diesem Jahr gelang es unserem Unternehmen seine Ziele und die angegebenen Finanzkennziffer zu erreichen.

Neue Vorschriften über Produktmarkierung in Russland verabschiedet

Neue Vorschriften über Produktmarkierung in Russland verabschiedet
18.12.2018

Das Gesetz über staatliche Regulierung gewerblicher Tätigkeit wurde ergänzt. Neue Regeln betreffen alle Produkte, die ins Einheitliche Informationssystem eingetragen sind.

Ab 2019 werden Arzneimittel, Tabak, Kleidung und Schuhe, Bettwäsche speziell markiert. Im Weiteren werden ab 2024 alle Produkte der Markierung unterliegen. Das erklärte Ziel des Gesetzentwurfes ist, die Qualität der Produkte zu erhöhen und Marktkonkurrenz zu fördern.

Darüber hinaus soll die Kontrolle über den Warenverkehr in Russland übersichtlicher werden.

Technisches Regelwerk über Alkohol wurde verabschiedet

 Technisches Regelwerk über Alkohol wurde verabschiedet
30.11.2018

Am 23. November 2018 wurde die Anordnung Nr. 182 der Eurasischen Wirtschaftskommission veröffentlicht, in der der Entwurf des technischen Regelwerks der Eurasischen Wirtschaftsunion "Über die Sicherheit alkoholischer Getränke" gebilligt wurde.

Neue Regeln über Notfall – und Rettungsmittel werden verabschiedet

13.11.2018

Die Kommission der Eurasischen Wirtschaftsunion verhandelt über die Verabschiedung des neuen technischen Regelwerkes „Über die Sicherheit der Produkte, die zum Zivilschutz und Schutz im Ausnahmezustand bestimmt ist“.

Das neue Regelwerk vereinheitlicht Anforderungen zur Sicherheit der Technik, die zum Zivilschutz und im Ausnahmezustand benutzt wird. Die Vorschriften enthalten Regeln über Identifikation, Markierung und Formen der Konformitätsbewertung.