+49 851 20549903

Die Negativbescheinigung ist eine durch Experten der akkreditierten Zertifizierungsstelle ausgestellte amtliche Erklärung, welche bestätigt, dass Waren der obligatorischen GOST, TR Zertifizierung oder der EAC Zertifizierung nach Technischen Regelwerken der Zollunion - TR ZU nicht unterliegen.

Eine solche Bescheinigung ist insbesondere dann erforderlich, wenn Warenklassifizierungen sehr aufwendig sind und keine Klarheit darüber besteht, ob das Produkt der Zertifizierungspflicht unterliegt oder nicht. Außerdem kann eine Negativbescheinigung bei der Einfuhr in das Zollgebiet Russlands von Zollbeamten verlangt werden.

Solche Negativbescheinigungen unterscheiden sich von GOST und EAC Zertifikaten dadurch, dass sie nicht auf einem durchlaufend nummerierten Vordruck, sondern auf einem einfachen Blatt Papier gedruckt und mit einem runden blauen Stempel besiegelt werden.

Es gibt folgende Arten von Negativbescheinigungen:

Negativbescheinigung für den Zoll

Eine Negativbescheinigung für den Zoll: Sie ist bei den Exporten von Waren nach Russland notwendig, wenn die Produkte der pflichtigen GOST und EAC Zertifizierung nicht unterliegen.

Eine Negativbescheinigung für den Zoll ist eine offizielle Antwort der akkreditierten Zertifizierungsstelle, welche bescheinigt, dass die eingeführten Waren nicht zu der Gruppe von Produkten gehören, die der obligatorischen Zertifizierung unterliegen.

Eine Negativbescheinigung ist in den Fällen notwendig, wo eine eindeutige HS-Klassifikation von Waren problematisch ist. In solch einem Fall muss eine Negativbescheinigung vom "VNIIS" vorgelegt werden.

Negativbescheinigung für den Handel

Eine Negativbescheinigung von Produkten , die keiner obligatorischen Zertifizierung unterliegen: Solche Negativbescheinigung ist beim Vertrieb von Waren auf dem russischen Markt erforderlich und ist auf Anfrage der Kontrollbehörden oder Kunden vorzulegen.

Negativbescheinigung des Brandschutzes

Neben den bereits erwähnten Negativbescheinigungen gibt es auch eine Negativbescheinigung des Brandschutzes: Das ist eine offizielle Bestätigung dafür, dass die eingeführten Waren nicht der obligatorischen Brandschutzzertifizierung unterliegen.

Diese Art von Negativbescheinigungen ist bei der Einfuhr in das Zollgebiet der Russischen Föderation und beim Verkauf von Waren, die bereits importiert wurden, notwendig.

Für die Beantragung der Negativbescheinigung sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Antrag
  • Informationen über den Hersteller und seine Adresse
  • Ausführliche Produktbeschreibung und genaue Produktbezeichnung
  • Zolltarifnummer
  • Kopie des Kaufvertrages
  • Kopie der Rechnung, Frachtbrief usw.

Die Negativbescheinigung ist für ein Jahr oder bis zum Inkrafttreten der entsprechenden Technischen Regelwerke für die Produkte gültig.

In eine Negativbescheinigung kann eine unbegrenzte Anzahl von Produkten eingetragen werden.

Zustellung von Unterlagen

Bei der Bestellung einer Negativbescheinigung erhalten Sie umgehend nach erfolgreichem Ablauf des Zertifizierungsverfahrens eine Kopie ihrer Bescheinigung per E-Mail. In nur wenigen Tagen wird Ihnen das Original per Post zugestellt.

Ihre Vorteile

Das Wichtigste für uns ist ein individueller Ansatz für jeden Kunden sowie Transparenz und ein Höchstmaß an Qualität bei unseren Dienstleistungen.

Die Dauer der Beantragung einer Negativbescheinigung beträgt ca. 5 Werktage.

Die genauen Kosten der Beantragung einer Negativbescheinigung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art der Waren und der Komplexität der Untersuchungen. Die genauen Konditionen werden immer individuell auf Basis von den jeweils erforderlichen Unterlagen festgestellt.

Sie können unsere Leistung per Banküberweisung oder auch per PayPal bezahlen.

Negativbescheinigung


Angebot: die Beantragung einer Negativbescheinigung 150 zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir erstellen für Sie ein kostenloses unverbindliches Angebot und beantworten gerne alle Ihre Fragen über die Beantragung einer Negativbescheinigung. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Dienstleistungen!

Warum Kunden uns wählen:

Qualifiziertes Team von Experten und Beratern

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Bereich Export und Zertifizierung

Zertifizierung aller Produktarten

Wir arbeiten mit Kunden aus allen Industriezweigen

Schnelle Bearbeitung von Aufträgen

Individueller Umgang mit unseren Kunden und schnelle Bearbeitung der Anfragen zeichnen uns aus

Fundierte Kenntnisse der technischen Regulierung

Dank unserem technischen und juristischen Know-how garantieren wir hohe Qualität der Dienstleistungen

Kostenlose Zustellung von Unterlagen

Ihre Unterlagen werden in kürzester Zeit kostenlos zugestellt