Gültigkeitsdauer von EAC-Zertifikaten und EAC-Deklarationen

Die Gültigkeitsdauer der Konformitätsbescheinigung für Produkte hängt von vielen Parametern ab, die direkt in den aktuellen entsprechenden Technischen Regelwerken festgelegt sind, welche durch das Bundesgesetz der Russischen Föderation "Über technische Regulierung" bestätigt wurden. Die tatsächliche Gültigkeitsdauer einer bestimmten Konformitätsbescheinigung hängt von den angewandten technischen Vorschriften, dem ausgewählten Schema und der Art der Produktion (Serienproduktion, Einzellieferung etc.) ab.

Im Allgemeinen beträgt die maximale Gültigkeitsdauer eines EAC-Zertifikats oder einer EAC-Deklaration gemäß den Technischen Regelwerken der Eurasischen Wirtschaftsunion 5 Jahre.

Während der Gültigkeitsdauer der EAC-Zertifikaten soll eine systematische Überwachung sog. Inspektionskontrolle durch die Zertifizierungsstelle durchgeführt werden. Bei der EAC-Deklarierung ist alleine der Hersteller selbst für die Einhaltung von der Herstellungsverfahren und Qualitätskontrolle zuständig, weshalb keine Inspektionskontrolle notwendig ist.

Nach dem Ablauf der EAC-Zertifikate oder der EAC-Deklarationen dürfen die Produkte nicht mehr hergestellt oder verkauft werden. In diesem Fall müssen alle Stufen der Konformitätsbewertung erneut durchgeführt werden.

Die Gültigkeit der Konformitätsbescheinigung wird ab dem Zeitpunkt der Eintragung in das einheitliche Online-Register berechnet.

Gültigkeitsdauer der Konformitätsbescheinigungen in Übereinstimmung mit dem TR ZU und TR EAWU

Die Gültigkeitsdauer der EAC-Zertifikate und EAC-Deklarationen in Übereinstimmung mit den Technischen Regelwerken der Eurasischen Union ist in der Tabelle aufgeführt:

Technisches Regelwerk der Eurasischen Wirtschaftsunion Gültigkeitsdauer des EAC-Zertifikats, Serienproduktion Gültigkeitsdauer des EAC-Zertifikats, Charge von Produkten/ Einzelprodukt Gültigkeitsdauer der EAC-Deklaration, Serienproduktion Gültigkeitsdauer der EAC-Deklaration, Charge von Produkten/ Einzelprodukt
TR ZU 001/2011 Über die Sicherheit von Schienenfahrzeugen nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre
TR ZU 002/2011 Über die Sicherheit der Hochgeschwindigkeitszüge nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre
TR ZU 003/2011 Über die Sicherheit von Eisenbahninfrastruktur nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre
TR ZU 004/2011 Über die Sicherheit von Niederspannungsanlagen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt
TR ZU 005/2011 Über die Sicherheit der Verpackung - - nicht festgelegt nicht festgelegt
TR ZU 006/2011 Über die Sicherheit der Feuerwerke 3 Jahre 3 Jahre 3 Jahre 3 Jahre
TR ZU 007/2011 Über die Sicherheit von Produkten für Kinder und Jugendliche

Wenn der Antragsteller ein Verkäufer ist, der nach dem von einem Mitgliedstaat der Zollunion festgelegten Verfahren registriert wurde - mehr als 3 Jahre.

Wenn der Antragsteller ein Hersteller oder eine Person ist, die aufgrund einer Vereinbarung mit ihm die Funktionen eines ausländischen Herstellers wahrnimmt - nicht mehr als 3 Jahre.

Wenn der Antragsteller ein Hersteller oder eine Person ist, die aufgrund einer Vereinbarung mit ihm die Funktionen eines ausländischen Herstellers wahrnimmt und über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem verfügt - nicht mehr als 5 Jahre

Wenn der Antragsteller ein Verkäufer ist, der nach dem von einem Mitgliedstaat der Zollunion festgelegten Verfahren registriert wurde - mehr als 3 Jahre.

Wenn der Antragsteller ein Hersteller oder eine Person ist, die aufgrund einer Vereinbarung mit ihm die Funktionen eines ausländischen Herstellers wahrnimmt - nicht mehr als 3 Jahre.

Wenn der Antragsteller ein Hersteller oder eine Person ist, die aufgrund einer Vereinbarung mit ihm die Funktionen eines ausländischen Herstellers wahrnimmt und über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem verfügt - nicht mehr als 5 Jahre

nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 1 Jahr
TR ZU 008/2011 Über die Sicherheit von Spielzeugen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt
TR ZU 009/2011 Über die Sicherheit von Parfümerie- und Kosmetikprodukten - -

nicht mehr als 5 Jahre (Schema 3D)

nicht mehr als 7 Jahre (Schema 6D)

unter Berücksichtigung des Ablaufdatums des Produkts festgelegt
TR ZU 010/2011 Über die Sicherheit von Maschinen und Anlagen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt
TR ZU 011/2011 Über die Sicherheit von Aufzügen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt (bis zum Ende der Lebensdauer) - nicht festgelegt
TR ZU 012/2011 Über die Sicherheit der Ausrüstung für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt - -
TR ZU 013/2011 Anforderungen für Treibstoffe - -

nicht mehr als 3 Jahre (Schema 3D)

nicht mehr als 5 Jahre (Schema 6D)

nicht mehr als 3 Jahre (Schema 4D und 2D)
TR ZU 014/2011 Über die Sicherheit von Autostraßen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre
TR ZU 015/2011 Über die Sicherheit von Getreide - - nicht mehr als 3 Jahre Die Gültigkeitsdauer der Deklaration legt der Antragsteller fest
TR ZU 016/2011 Über die Sicherheit von mit Gas betriebenen Geräten nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 3 Jahre nicht festgelegt
TR ZU 017/2011 Über die Sicherheit von Produkten der Leichtindustrie nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt
TR ZU 018/2011 Über die Sicherheit von Transportmitteln auf Rädern nicht mehr als 4 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 4 Jahre nicht festgelegt
TR ZU 019/2011 Über die Sicherheit persönlicher Schutzausrüstung

Schema 1C - 5 Jahre

Schema 5C - 3 Jahre

Schema 6C - 3 Jahre

nicht mehr als 1 Jahr 5 Jahre nicht mehr als 1 Jahr
TR ZU 020/2011 Über die elektromagnetische Verträglichkeit nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt
TR ZU 021/2011 Über die Lebensmittelsicherheit - - Die Gültigkeitsdauer der Deklaration legt der Antragsteller fest Die Gültigkeitsdauer der Deklaration legt der Antragsteller fest
TR ZU 022/2011 Über Lebensmittelkennzeichnung - - Die Gültigkeitsdauer der Deklaration legt der Antragsteller fest Die Gültigkeitsdauer der Deklaration legt der Antragsteller fest
TR ZU 023/2011 Für Saftprodukte und Produkte aus Obst und Gemüse - - nicht mehr als 5 Jahre Die Gültigkeitsdauer der Deklaration muss der Haltbarkeit dieser Produkte entsprechen
TR ZU 024/2011 Für die Ölsatterzeugnisse - - nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre
TR ZU 025/2012 Über die Sicherheit der Möbel nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre
TR ZU 026/2012 Über die Sicherheit von Kleinschiffen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt - -
TR ZU 027/2012 Über die Sicherheit besonderen Arten von spezialisierten Nahrungsmitteln Das erforderliche Dokument für diese Art von Produktion ist die Bescheinigung über die staatliche Registrierung. Die Gültigkeitsdauer dieser Bescheinigung ist unbegrenzt. - - -
TR ZU 028/2012 Über die Sicherheit von Sprengstoff nicht mehr als 3 Jahre nicht mehr als 3 Jahre - -
TR ZU 029/2013 Über die Sicherheit von Nahrungsmittelzusätzen, Geschmacksverstärkern und technologischen Hilfsmitteln - - Die Gültigkeitsdauer der Deklaration legt der Antragsteller fest Die Gültigkeitsdauer der Deklaration legt der Antragsteller fest
TR ZU 030/2012 Über die Sicherheit von Schmierstoffen, Ölen und Spezialflüssigkeiten - - nicht mehr als 3 Jahre Die Gültigkeitsdauer der Deklaration muss der Haltbarkeit dieser Produkte entsprechen
TR ZU 031/2012 Über die Sicherheit von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen und Anhängern nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt - -
TR ZU 032/2013 Über die Sicherheit von Druckgeräten

5 Jahre

Schema 7C - Die Gültigkeitsdauer muss der Lebensdauer oder des Lebenszykluses dieser Produkte entsprechen

5 Jahre nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt
TR ZU 033/2013 Über die Sicherheit von Milch und Milchprodukten - - nicht mehr als 3 Jahre Die Gültigkeitsdauer der Deklaration muss der Haltbarkeit dieser Produkte entsprechen
TR ZU 034/2013 Über die Sicherheit von Fleisch und Fleischprodukten - -

Schema 3D - nicht mehr als 3 Jahre

Schema 6D - nicht mehr als 5 Jahre

Die Gültigkeitsdauer der Deklaration muss der Haltbarkeit dieser Produkte entsprechen
TR ZU 035/2014 Für Tabak und Tabakprodukte - -

Schema 3D - nicht mehr als 3 Jahre

Schema 6D - nicht mehr als 5 Jahre

nicht festgelegt
TR EAWU 036/2016 Über die Anforderungen an Flüssiggas zur Verwendung als Kraftstoff - -

Schema 3D - nicht mehr als 3 Jahre

Schema 6D - nicht mehr als 5 Jahre

nicht mehr als 1 Jahr
TR EAWU 037/2016 Über die Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten - - nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt
TR EAWU 038/2016 Über die Sicherheit von Attraktionen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt Die Gültigkeitsdauer der Deklaration muss der Lebensdauer oder des Lebenszykluses dieser Attraktionen entsprechen Die Gültigkeitsdauer der Deklaration muss der Lebensdauer oder des Lebenszykluses dieser Attraktionen entsprechen
TR EAWU 039/2016 Über die Anforderungen an Mineraldünger Das erforderliche Dokument für diese Art von Produktion ist die Bescheinigung über die staatliche Registrierung. Die Gültigkeitsdauer dieser Bescheinigung für Mineraldünger ist unbegrenzt. - - -
TR EAWU 040/2016 Über die Sicherheit von Fisch und Fischprodukten - -

Schema 3D - nicht mehr als 3 Jahre

Schema 6D - nicht mehr als 5 Jahre

Die Gültigkeitsdauer der Deklaration legt der Antragsteller fest, jedoch darf die Gültigkeitsdauer die Haltbarkeit von Fischfutterprodukten nicht überschreiten
TR EAWU 041/2017 Über die Chemikaliensicherheit Die Gültigkeitsdauer ist unbegrenzt - - -
TR EAWU 042/2017 Über die Sicherheit von Kinderspielplätzen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt
TR EAWU 043/2017 Über die Anforderungen an Mittel zum Brandschutz- und Feuerlöschanlagen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt
TR EAWU 044/2017 Über die Sicherheit von verpacktem Trinkwasser und natürlichem Mineralwasser - - nicht mehr als 5 Jahre Die Gültigkeitsdauer der Deklaration für eine Charge abgepackten Trinkwassers entspricht der Haltbarkeit des abgepackten Trinkwassers
TR EAWU 045/2017 Über die Sicherheit vom Erdöl Das erforderliche Dokument ist der Pass - - -
TR EAWU 046/2018 Über die Sicherheit vom Erdgas - -

Schema 1D, 3D - nicht mehr als 3 Jahre

Schema 6D - nicht mehr als 5 Jahre

nicht mehr als 3 Jahre unter Berücksichtigung der Haltbarkeit der Produktion
TR EAWU 047/2018 Über die Sicherheit von alkoholischen Getränken - -

Schema 3D - nicht mehr als 2 Jahre

Schema 6D - nicht mehr als 3 Jahre

Die Gültigkeitsdauer der Deklaration legt der Antragsteller fest, jedoch darf die Gültigkeitsdauer die Haltbarkeit von alkoholischen Getränken nicht überschreiten
TR EAWU 048/2019 Über die Anforderungen an die Energieeffizienz energieverbrauchender Geräte nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt
TR EAEU 49/2020 Über die Anforderungen an Rohrfernleitungen zum Transport von flüssigen und gasförmigen Kohlenwasserstoffen nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt nicht mehr als 5 Jahre nicht festgelegt

Gültigkeitsdauer der Konformitätsbescheinigungen in Übereinstimmung mit den GOST-R Normen

Der maximale Zeitraum, für den das Zertifikat und die Deklaration in Übereinstimmung mit den GOST-R Normen erteilt werden, beträgt 3 Jahre.

Wenn dieses Dokument für die Serienproduktion ausgestellt wird, kann der Antragsteller während dieses Zeitraums eine unbegrenzte Anzahl von Waren verkaufen.

Je nach Schema wird ein GOST Zertifikat oder eine GOST Deklaration für einen Zeitraum von einem, zwei oder drei Jahren ausgestellt. Wenn eine Charge von Produkten limitiert ist, kann eine Konformitätsbescheinigung keine festgelegte Gültigkeitsdauer haben und wird nur für die Einfuhr oder Produktion einer bestimmten Charge mit einer exakten Menge an hergestellten Waren gelten.

Inspektionskontrolle

Nach der Ausstellung des EAC-Zertifikats muss regelmäßig geprüft werden, ob das Produkt weiterhin den technischen Anforderungen entspricht und ob die Produkte ordnungsgemäß mit einem Konformitätszeichen oder einem EAC-Zeichen gekennzeichnet sind. Dies geschieht in Form einer Inspektionskontrolle seitens der Zertifizierungsstelle, die das EAC-Zertifikat ausgestellt hat.

Die Inspektionskontrolle ist eine systematische, sich wiederholende Konformitätsbewertungstätigkeiten als Grundlage zur Aufrechterhaltung der Gültigkeit des EAC-Zertifikats. Die Inspektionskontrolle ist nur für EAC-Zertifikate vorgesehen. Für die EAC-Deklarationen ist keine externe Überwachung nötig.

Schema der EAC-Konformitätsbewertung

Alle technischen Regelwerke beinhalten Beschreibungen des Konformitätsbewertungsverfahrens - sogenannte Schemas. Die Auswahl des Schemas hängt von der Besonderheit der Produkte, der Produktion bzw. der Lieferung ab. Es gibt unterschiedliche Schemas für Serienlieferungen, Vertragsgebundene Chargenlieferungen oder Einzellieferungen.

Notwendige Unterlagen

Technischen Unterlagen für EAC Zertifizierung

In jedem technischen Regelwerk der Eurasischen Wirtschaftsunion sind unterschiedliche Anforderungen an die notwendigen Dokumente festgehalten. Typischerweise sind dies:

  1. Produktbezeichnung
  2. Ausführliche Produktbeschreibung
  3. Technischer Pass
  4. Bedienungsanleitung
  5. Technische Zeichnungen
  6. Technisches Datenblatt
  7. Prüfprotokolle
  8. Registrierungsnummer der Zollanmeldung für die Einfuhr von Prüfmustern
  9. GLN - Global Location Number
  10. GTIN-Code - Global Trade Item Number
  11. Bereits vorhandene Zertifikate: ISO, DIN, CE, CB

Gültigkeit der EAC Konformitätsnachweise

Die Konformitätsbewertung von Waren erfolgt in Übereinstimmung mit den Technischen Regelwerken, die unter anderem die Gültigkeit von den Zertifikaten und Deklarationen regeln.

Wenn die Gültigkeitsdauer der Konformitätsbescheinigung abläuft, sollte sich der Hersteller an eine akkreditierte Zertifizierungsstelle wenden, um ein neues EAC-Zertifikat zu beantragen oder eine neue EAC-Deklaration ausstellen zu lassen. Dabei müssen die Produkte aufs Neue der EAC-Konformitätsbewertung unterzogen werden.

Eine Verlängerung von der Konformitätsbescheinigungen ist in den Technischer Regelwerken der Eurasichen Wirstschaftsunion nicht vorgesehen.

Sollen die Produkte bereits vor dem Ablauf von dem EAC-Zertifikat oder der EAC-Deklaration in Verkehr gebracht werden, dürfen diese Produkte bis zum Ende des Lebenzyklus in Umlauf sein. Die Beantragung eines neuen Zertifikats oder einer neuen EAC-Deklaration für solche Produktion ist nicht erforderlich.

Vorzeitige Beendigung der EAC-Deklaration oder des EAC-Zertifikats

Standardmäßig gilt das EAC-Zertifikat oder die EAC-Deklaration für den gesamten Zeitraum, für den sie ausgestellt wurden. Es ist üblich, dass die Konformitätsbescheinigungen auch für den maximal möglichen Zeitraum ausgestellt werden.

Jedoch kann die Gültigkeitsdauer des EAC-Zertifikats oder der EAC-Deklaration in folgenden Fällen vorzeitig beendet werden:

  1. Als Ergebnis einer Inspektion wurde festgestellt, dass die Waren nicht den festgelegten Anforderungen entsprechen. Insbesondere wurde geden das Produktionsverfahren bei der Produktion, Kontrolle, Verarbeitung, Lagerung und des Transports erheblich verstoßen
  2. Das Zertifikat oder die Deklaration wurde unter Verstoß gegen die Zertifizierungsregeln ausgestellt. Probleme mit Prüfberichten treten am häufigsten im Zusammenhang mit den Zertifikaten und Deklarationen auf
  3. Das Herstellungsverfahren wurde verändert
  4. Der Produkt wurde verändert

Kosten der EAC Zertifizierung und EAC Deklarierung

Die Beantragung eines EAC Zertifikates oder einer EAC Deklaration ist ein zeitaufwendiges und kostenintensives Verfahren. Die genauen Kosten hängen von mehreren Faktoren ab, wie z.B.: Art der Ausrüstung und die Komplexität der Laboruntersuchungen. Die genauen Bedingungen der Zertifizierung werden immer individuell auf Grundlage der jeweils erforderlichen Unterlagen festgestellt.

Die Beantragung einer EAC Konformitätsbescheinigung kann mehrere Wochen in Anspruch nehmen.



Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir erstellen für Sie ein kostenloses unverbindliches Angebot und beantworten gerne alle Ihre Fragen zum Thema EAC Zertifizierung und die Kosten. Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Dienstleistungen!

In unserem Video erzählen wir, was eine EAC-Zertifizierung ist, wie und wo Sie Ihre Produkte für das Inverkehrbringen in die EAWU zertifizieren oder deklarieren können.

Die EAC-Zertifizierung und die EAC-Deklarierung sind komplexe Verfahren, welche die Konformität ihrer Produktion mit den geltenden technischen Regelwerken bestätigen und viel Fachwissen erfordern. Schmidt & Schmidt bietet Ihnen Unterstützung bei der Zertifizierung für den Markt der Eurasischen Wirtschaftsunion an.

Das EAC Zertifikat der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) ist ein offizieller Nachweis dafür, dass die Produkte den harmonisierten technischen Vorschriften, den sogenannten technischen Regelwerken der teilnehmenden Länder der EAWU entsprechen. Die Produkte, deren Konformität mit den technischen Regelwerken durch das Zertifikat der EAWU bescheinigt wird, dürfen im ganzen Zollgebiet der Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion frei über die Grenzen bewegt und verkauft werden.

Die EAC Deklaration der Eurasischen Wirtschaftsunion ist ein Nachweis dafür, dass die Produkte den Mindestanforderungen der technischen Regulierung der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) entsprechen. Eine EAC Deklaration wird durch den Hersteller, Importeur oder eine bevollmächtigte Person erstellt und in das einheitliche Register eingetragen. Die Produkte, deren Konformität mit den technischen Regelwerken durch die Deklaration bescheinigt wird, dürfen im ganzen Zollgebiet der Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion frei über die Grenzen bewegt und verkauft werden.

Das EAC Zertifikat darf nur nach einer Qualitätsprüfung, welche durch eine unabhängige, in einem Mitgliedstaat der Eurasischen Wirtschaftsunion akkreditierten Zertifizierungsstelle erfolgt, ausgestellt werden. Die Zertifizierung wird auf der Basis von technischen Unterlagen, unternehmensinternen Prüfprotokollen bzw. von akkreditierten Prüflaboren bereitgestellten Prüfprotokollen, sowie gegebenenfalls auf Grundlage eines Produktionsaudits vor Ort durchgeführt. Das Zertifikat wird auf einem amtlichen Vordruck gedruckt, welcher über mehrere fälschungssichere Elemente verfügt und durch die Unterschrift und das Siegel einer akkreditierten Stelle beglaubigt wird. Das EAC Zertifikat wird in der Regel für "komplexe" Produkte ausgestellt, die eine aufwendigere Kontrolle durch die Aufsichtsbehörden erfordern.


Die EAC Deklaration ist eine Konformitätserklärung des Herstellers, Importeurs oder bevollmächtigten Vertreters darüber, dass das Produkt den Mindestanforderungen der technischen Regelwerke der Eurasischen Wirtschaftsunion entspricht. Im Unterschied zum EAC Zertifikat wird die EAC Deklaration vom Hersteller bzw. Importeur angefertigt. Alle notwendigen Prüfungen und Analysen werden entweder vom Hersteller oder in einigen Fällen vom Labor durchgeführt. Der Antragsteller stellt die EAC Deklaration selbst auf einem normalen Blatt Papier aus. Die EAC Deklaration muss von dem bevollmächtigten Vertreter oder einer akkreditierten Zertifizierungsstelle eines Mitgliedstaats der Eurasischen Wirtschaftsunion in das einheitliche Register der EAWU eingetragen werden.

Mehr Informationen hier.

Qualifiziertes Team von Experten und Beratern

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Bereich Export und Zertifizierung

Zertifizierung aller Produktarten

Wir arbeiten mit Kunden aus allen Industriezweigen

Schnelle Bearbeitung von Aufträgen

Individueller Umgang mit unseren Kunden und schnelle Bearbeitung der Anfragen zeichnen uns aus

Fundierte Kenntnisse der technischen Regulierung

Dank unserem technischen und juristischen Know-how garantieren wir hohe Qualität der Dienstleistungen

Kostenlose Zustellung von Unterlagen

Ihre Unterlagen werden in kürzester Zeit kostenlos zugestellt

Aktuelles

GTIN und GLN im Konformitätsbewertungsverfahren

GTIN und GLN im Konformitätsbewertungsverfahren

11.05.2021

Am 29. Januar 2021 wurde der Beschluss des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Handel Nr. 877 vom 30. Dezember 2020 veröffentlicht. Sie enthält Änderungen des Beschlusses Nr. 478 vom 31. Juli 2020 bezüglich der GLN-Nummer des Herstellers und der GTIN-Nummer der Produkte während der EAC Deklarierung.

Die Nachfrage nach Kleidung und Schuhen aus der ganzen Welt wächst in Russland weiter

Die Nachfrage nach Kleidung und Schuhen aus der ganzen Welt wächst in Russland weiter

10.05.2021

Mehr als 80% der Kleidung und Schuhe, die in Russland verkauft sind, werden aus zahlreichen Ländern der Welt importiert. Außerdem wächst das Verkaufsvolumen von Jahr zu Jahr weiter.

Das Technische Regelwerk TR ZU 007/2011 "Über die Sicherheit von Produkten für Kinder und Jugendliche" wird in Russland überarbeitet

Das Technische Regelwerk TR ZU 007/2011 "Über die Sicherheit von Produkten für Kinder und Jugendliche" wird in Russland überarbeitet

03.05.2021

Am 30. April 2021 hat eine öffentliche Diskussion über die Entwürfe der Änderungen im TR ZU 007/2011 "Über die Sicherheit von Produkten für Kinder und Jugendliche" in Russland begonnen. Die Diskussion soll am 30. Juli 2021 enden.

Das Technische Regelwerk zur Regulierung der Baustoffe wird von der EAWU ausgearbeitet

Das Technische Regelwerk zur Regulierung der Baustoffe wird von der EAWU ausgearbeitet

28.04.2021

Am 22. April genehmigte der Rat der eurasischen Wirtschaftskommission eine neue Version des Plans zur Entwicklung und Änderungen der Technischen Regelwerke der Eurasischen Wirtschaftsunion. Dem Plan zufolge werden 11 neue Technische Regelwerke erstellt und Änderungen an 42 bestehenden Technischen Regelwerke vorgenommen.