Zertifizierung von Kinderbekleidung, Spielzeug und Zubehör

Produkte für Kinder, Babys und Jugendliche wie Kleidung, Schuhe, Möbel, Spielzeug, Bücher, Geschirr, Hygieneartikel etc. müssen ihre gute Qualität und Unschädlichkeit für die Gesundheit bestätigen. Die Wirtschaftskommission erarbeitete für diese Zwecke spezielle technische Regelwerke, die die Anforderungen an die Produkte für Kinder festlegen. Der Nachweis der Konformität des Produkts mit den Normen und technischen Anforderungen der Eurasischen Wirtschaftsunion muss vor der Einfuhr auf das Gebiet der EAWU erfolgen.

Die Gesundheit und das Leben von Kindern werden besonders geschützt, deswegen sind die Waren für Kinder sehr strengen Kontrollen seitens der Behörden der Eurasischen Wirtschaftsunion unterzogen. In jedem relevanten Regelwerk gibt es bestimmte Normen. Diese Normen legen Werte fest, die bei der Produktion vom Produkt unbedingt eingehalten werden müssen. Besonderes Augenmerk wird auf chemische, biologische, mechanische und thermische Sicherheit gelegt.

Die technischen Regelwerke enthalten Anforderungen an Produktion, Nutzung, Lagerung, Transportation, Entsorgung und Markierung von Kleidung, Schuhe, Möbel, Spielzeug, Bücher, Geschirr, Hygieneartikel etc.

Es gibt spezielle Regelwerke, die nur die Produkte für Kinder regulieren:

Es ist zu beachten, dass andere technische Regelwerke die speziellen Anforderungen an Produkte für Kinder auch enthalten:

Konformitätsbewertungsverfahren

Die technischen Regelwerke sehen 3 Formen der Konformitätsbewertung:

TR ZU 007/2011 Über die Sicherheit von Produkten für Kinder und Jugendliche

Das Technische Regelwerk gilt für:

  • Pflegeprodukte für Kindern (Schnuller, Geschirr, Besteck, Hygieneartikel)
  • Kinderkleidung
  • Kinderschuhe
  • Kinderwagen und Fahrräder
  • Kinderbücher und Zeitschriften
  • Schreibwaren

Es werden chemische, biologische, mechanische und thermische Eigenschaften geprüft.

TR ZU 008/2011 Über die Sicherheit von Spielzeugen

Die Spielzeuge müssen so entworfen und hergestellt werden, dass bei deren Verwendung Risiken für Kinder und deren Betreuer ausgeschlossen bleiben, darunter fallen insbesondere:

  • Konstruktionsbedingte Risiken
  • Durch Herstellungsstoffe bedingte Risiken
  • Verwendungsbedingte Risiken

Dieses technische Regelwerk sieht für die Spielzeuge nur die EAC Zertifizierung vor. Die Konformitätsbewertung in Form der EAC Deklarierung ist für Spielzeuge nicht vorgesehen.
Im Anhang 1 des technischen Regelwerks sind Spielzeuge aufgelistet, die keiner EAC Konformitätsbewertung nach TR ZU 008/2011 unterliegen. Es ist zu beachten, dass für diese Artikel andere Regelwerke in Frage kommen können.

TR EAWU 042/2017 Über die Sicherheit von Kinderspielplätzen

Das technische Regelwerk der Eurasischen Wirtschaftsunion TR EAWU 042/2017 Über die Sicherheit von Kinderspielplätzen enthält verbindliche Sicherheitsanforderungen an Spielplatzausrüstung, Bodenbeläge für die Kinderspielplätze sowie derer Projektierung, Montage, Nutzung, Transport und Recycling.

TR ZU 025/2012 Über die Sicherheit der Möbel

Die Konformität der Kindermöbel für Zuhause aber auch Möbel für Schule und Kindergarten muss mit einem EAC Zertifikat belegt werden.

TR ZU 009/2011 Über die Sicherheit von Parfümerie- und Kosmetikprodukten

Kinderkosmetik unterliegt der staatlichen Registrierung.

TR ZU 021/2011 Über die Lebensmittelsicherheit

Lebensmittel für Kindernahrung, einschließlich Wasser, unterliegen der staatlichen Registrierung

TR ZU 027/2012 Über die Sicherheit besonderen Arten von spezialisierten Nahrungsmitteln, einschließlich diätischer, kurativer und präventiver Ernährung

Diätetische Baby- und Kindernahrung muss staatlich registriert werden.

TR ZU 029/2013 Über die Sicherheit von Nahrungsmittelzusätzen, Geschmacksverstärkern und technologischen Hilfsmitteln

Das technische Regelwerk sieht den Konformitätsnachweis nur in Form der staatlichen Registrierung. Im Regelwerk sind besondere Vorschriften für Kindernahrung festgelegt.

TR ZU 033/2013 Über die Sicherheit von Milch und Milchprodukten

Das Regelwerk enthält Vorschriften über Kindernahrung auf Milchbasis für Kleinkinder (0 bis 3 Jahre), Kinder im Vorschulalter (3 bis 6 Jahre), Kinder im Schulalter (6 Jahre und älter) aus angepasster/teilweise angepasster Erst- oder (auch trockener) Folgemilch oder trockenen Sauermilchmischungen; Milchgetränke (auch trockene) für Kleinkinder; fertiger Milchbrei und trockener Milchbrei für Kleinkinder, welcher durch Zuführen von Trinkwasser zubereitet werden kann.

Die Kindernahrung unterliegt der staatlichen Registrierung gemäß den Anforderungen des TR ZU 021/2011 Über die Lebensmittelsicherheit.

Die Tabelle mit der Liste der konformitätsbewertungspflichtigen Produkte für Kinder finden Sie auf der Homepage der Eurasischen Wirtschaftskommission.

EAC Zertifikat

Es gibt vier Schemen der EAC Zertifizierung: 1c und 2c ist für Serienproduktion, 3c und 4 c ist für Einzellieferung. Das Schema 1c sieht ein Produktionsaudit und eine Inspektionskontrolle vor. Das Schema 2c die Kontrolle des Qualitätsmanagement Systems und eine Inspektionskontrolle.

Die Warenmuster müssen in den akkreditierten Laboren geprüft werden.

EAC Zertifizierungsprozedere:

  1. Probenahme
  2. Identifizierung des Produkts
  3. Prüfungen im Labor, Prüfprotokolle
  4. Audit (Schema 1c)
  5. Ausstellung eines EAC Zertifikats

Zertifizierungspflichtige Produkte

Bezeichnung Beispiel Zolltarifnummer
Hygieneartikel für Kinder aus Gummi, Kunststoff, Metall Kindertöpfchen, Badewanne etc. 4014 90 000 9
3922 10 000 0
3922 20 000 0
3922 90 000 0
3924 90 000 1
7324
7326
7615 20 000 0
7616
Babybekleidung aus Textil oder Leder Gefütterte oder ungefütterte Bekleidung (Mäntel, Kurzmäntel, Regenmäntel usw.), gefütterte Anzüge, Umschläge für Neugeborene usw. für Kinder unter 1 Jahr 4203
4304 00 000 0
6201
6202
6203
6204
6209
6210
6211
Gefütterte oder ungefütterte Bekleidung (Mäntel, Kurzmäntel, Regenmäntel usw.), gefütterte Anzüge, Umschläge für Neugeborene usw. für Kinder unter 1 Jahr 4203
4304 00 000 0
6201
6202
6203
6204
6209
6210
6211
Schürzen, Kleider, Sommerkleider, Oberhemden, Blusen, Shorts, ungefütterte Kleidung (Anzüge, Jacken, Strickjacken, Westen, Hosen, Röcke) und mehr 4203
4304 00 000 0
6201
6202
6203
6204
6209
6210
6211
Badebekleidung, Unterwäsche (Unterwäsche, Schlafanzüge) usw. für Kinder ab 3 Jahren 6207
6208
6210
6211
6212
Sommermützen 1. Schicht, für Kinder ab 3 Jahren 6504 00 000 0, 6505 00
Kopfbedeckung 2. Schicht für Kinder unter 1 Jahr 6504 00 000 0, 6505 00, 6506
Bettwäsche 6302
Pelzkleidung Mäntel, Kurzmäntel, Jacken, Westen, Schlafsäcke, Umschläge für Neugeborene, Kragen, Manschetten, Handschuhe, Socken, Strümpfe, Hüte und mehr, für Kinder unter 1 Jahr 4203, 4303, 6506 99 90
Strickwaren Mäntel, Jacken usw. für Kinder bis 1 Jahr 6101, 6102, 6111
Pullover, Strickjacken, Röcke, Hosen, Anzüge, Leggings, Overalls, Overalls, Shorts, Kleider, Sets, Blusen, Oberhemden, Westen und andere Produkte 6103
6104
6105
6106
6110
6111
6112
6114
Schlafanzüge, Unterhosen, Sweatshirts, Badebekleidung, Unterhosen, T-Shirts usw. für Kinder über 3 Jahre 6107,
6108,
6109,
6112,
6114
Kopfbedeckung (für Sommer) 1. Schicht und ähnliche Produkte für Kinder über 3 Jahre und Jugendliche 6504 00 000 0, 6505 00
Kopfbedeckung der 2. Schicht und ähnliche Produkte für Kinder unter 1 Jahr 6504 00 000 0, 6505 00
Schuhe Stiefel, Stiefeletten, Halbschuhe, Schuhe und andere Arten von Schuhen aus Chromleder, synthetischen und künstlichen Textilmaterialien, Gummi, Gummi-Textil und kombiniert 6401,
6402,
6403,
6404,
6405
Kinderwagen und Kinderfahrrad Fahrräder mit Sattelhöhe von 435 mm bis 635 mm für Kinder im Vorschulalter, Fahrräder mit verstellbaren Sätteln bis zu einer Höhe von 635 mm oder mehr für jüngere Schüler und Jugendliche 8715 00, 8712 00
Kindermöbel Stuhl, Tisch, Sessel, Bett etc.
Kinderspielzeug für Kinder bis 14 Jahre
Geräte für Kinderspielplatz Rutschen
Schaukeln
Wippen
Karussell
Kletteranlagen
Spieltürme
Kunststoffbeläge und Gummibeläge für Sportplätze und Spielplätze

Staatliche Registrierung

Für die Ausstellung von Bescheinigungen über die staatliche Registrierung sind die durch den Rosstandart oder Rospotrebnadzor akkreditierten Zertifizierungsstellen zuständig. Das Registrierungsverfahren beinhaltet sowohl eine Analyse der Herstellerunterlagen, als auch Labortests und in einigen Fällen eine Inspektion der Produktion. Alle Bescheinigungen über die staatliche Registrierung werden in ein spezielles Register eingetragen und dort aufbewahrt.

Anschließend müssen die Produkte, die der staatlichen Registrierung unterliegen, auch mittels der EAC Deklaration die Konformität nachweisen. Für die EAC Deklaration muss der Antragsteller die Bescheinigung über die staatliche Registrierung mit Prüfprotokollen einreichen.

Bezeichnung Beispiel Zusätzliche Nachweise Zolltarifnummer
Schnuller Schnuller aus Latex, Gummi oder Silikon Anschließende EAC Deklarierung 3926 90 970 7, 4014 90 000 1
Hygieneartikel zum Einmalgebrauch Windeln, Bettschutzeinlagen, Wattstäbchen Anschließende EAC Deklarierung 3005 90 100 0
4803 00
4818
4823
5601
9619 00
Geschirr Tassen, Untertassen, Trinkbecher, Teller, Schalen, Löffel, Gabeln, Flaschen usw. aus Kunststoff, Glas, Metall, Keramik für Kinder unter 3 Jahren Anschließende EAC Deklarierung 3924
4823
6912 00
7010
7013
7323
7418
7615
8215
Kleidung und Produkte aus Textil und Leder Badebekleidung, Unterwäsche, Strampler, Westen, Pullover, Hauben usw. für Kinder unter 3 Jahren Anschließende EAC Deklarierung 6207
из 6208
из 6209
из 6210
из 6211
из 6505 00 900 0
из 9619 00
Kopfbedeckung für Sommer der 1. Schicht für Kinder unter 3 Jahren Anschließende EAC Deklarierung 6504 00 000 0, 6505 00
Strickwaren Schlafanzüge, Unterhosen, Schlüpfer, Sweatshirts, Badebekleidung, Mützen, Strampler, Westen, Blusen, T-Shirts, Lätzchen usw. für Kinder unter 3 Jahren Anschließende EAC Deklarierung 6107
из 6108
из 6109
из 6111
из 6112
из 6114
из 6505 00 900 0
из 9619 00
Socken, Strumpfhose für Kinder unter 3 Jahren Anschließende EAC Deklarierung 6111, 6115
Kinderkosmetik
Diätetische Baby- und Kindernahrung
Kindernahrung auf Milchbasis
Lebensmittel für Kindernahrung, einschließlich Wasser
Zahnbürsten, Elektrozahnbürsten Anschließende EAC Deklaration 3926 90 970 7
3924 90 000 9
4014 90 000
8509 80 000 0
9603 21 000 0

EAC Deklaration

Es gibt fünf Schemen für die EAC Deklaration:
Schema 1d und 2d wird auf Grundlage der eigenen Prüfungen ausgestellt, für zum Beispiel: Schreibwaren und manche kleinen Lederwaren.
Schemen 3d, 4d oder 6d — die EAC Deklaration wird anhand der Prüfungen von Warenmustern erstellt. Die Prüfungen müssen in den akkreditierten Laboren durchgeführt werden.
Es betrifft diese Produkte:

  • Bekleidung 3. Schicht aus Stoff, Strick oder Leder für Kinder ab einem Jahr und Jugendliche;
  • Kleidung und Kopfbedeckung aus Pelz für Kinder ab einem Jahr und Jugendliche;
  • Kopfbedeckung gestrickt, gewebt oder aus Leder für Kinder ab einem Jahr und Jugendliche der 2. Schicht;
  • Filzschuhe;
  • Bücher.

Auf Wunsch des Antragstellers kann die EAC Deklarierung mit der EAC Zertifizierung ersetzt werden.

Deklarierungspflichtige Produkte

Bezeichnung Beispiel Zolltarifnummer
Bekleidung aus Stoff oder Leder Mäntel, Kurzmäntel, Regenmäntel, Jacken, Overalls, Halboveralls und andere gefütterte Produkte 4203,
4304 00 000 0,
6201,
6202,
6203,
6204,
6209,
6210,
6211
Kopfbedeckung 2. Schicht 504 00 000 0, 6505 00, 6506
Decken, Kissen, Bettwäsche 6303, 6304, 9404
Pelzbekleidung Mäntel, Kurzmäntel, Jacken, Westen, Schlafsäcke, Kragen, Manschetten, Handschuhe, Socken, Strümpfe, Hüte 4203, 4303, 6504 00 000 0, 6506 99 90
Badebekleidung, Unterwäsche (Unterwäsche, Schlafanzüge) usw. für Kinder ab 3 Jahren 6207
6208
6210
6211
6212
Strickwaren Mäntel, Jacken, Kopfbedeckung 2. Schicht 6101, 6102, 6111
6504 00 000 0, из 6505 00
Schuhe Filzschuhe 6404 6405
Taschen Aktentaschen, Schulranzen, Rucksäcke, Taschen, Handschuhe, Fäustlinge, Gürtel und kleine Lederwaren 4202,
4203,
6216 00 000 0,
6217,
9113 90 000 0
Bücher Kinderbücher 4901, 4902, 4903 00 000 0
Schreibwaren Schreibwaren: Stifte, Marker, Lineale, Bleistifte, Radiergummis, Notizbücher, Tagebücher, Pinsel und andere ähnliche Produkte 3926 10 000 0,
4016 92 000 0,
4421 90,
4817 30 000 0,
4820,
4823 90 400 0,
8214 10 000 0,
9017 20, из 9017 80 100 0,
9603 30,
9608,
9609

Besonderheiten der Kennzeichnung

Neben dem EAC Zeichen muss die Kennzeichnung folgende Angaben enthalten:

  1. Ursprungsland
  2. Name und Adresse des Herstellers oder seines bevollmächtigen Vertreters
  3. Bezeichnung und Verwendungszweck der Produkte
  4. Herstellungsdatum
  5. Produkthaltbarkeit

Die entsprechenden Angaben müssen in russischer Sprache bzw. in der Amtssprache des Mitgliedstaates der Eurasischen Wirtschaftsunion, in welchen die Produkte importiert werden, abgedruckt werden. Bezeichnung des Ursprungslandes, Firmenname und die juristische Anschrift kann mit lateinischen Buchstaben geschrieben werden.

Die Bekleidung aus Textil, Leder, Pelzes oder Strick müssen ergänzend Informationen mit den solchen Anweisungen beinhalten:

  • die Art und der Massenanteil (der Hundertsatz) der Natur- und der chemischen Fasern im Überzugsmaterial und im Futter (die Abweichung der faktischen Relevanz des Hundertsatzes vom Rohstoff soll nicht 5% übersteigen),
  • die Art des Pelzes und Art seiner Verarbeitung (gefärbt oder nicht gefärbt); die Warengröße gemäß dem typischen Maßstab oder gemäß den Anforderungen der Normen für die konkrete Warenart;
  • die Symbole bezüglich der Warenpflege und (oder) die Anleitungen über die Besonderheiten der Warenpflege während der Nutzung (wenn es notwendig ist).

Bezeichnungen wie „umweltfreundlich“, „orthopädisch“ usw. dürfen ohne entsprechende Nachweise nicht verwendet werden.

Die Kennzeichnung von Geschirr muss Angaben zum Material, aus dem das Produkt hergestellt wurde und entsprechende Benutzungshinweise beinhalten.

Die Kennzeichnung von Rucksäcken und Aktentaschen muss Informationen über das Alter des Benutzers enthalten.

Kleidung für Neugeborene und Kinder bis 1 Jahr muss den Hinweis „Vorwäsche ist erforderlich“ enthalten.

Kinderwagen müssen Gebrauchsanweisungen mit Angaben zum Alter der Kinder, für die sie vorgesehen sind, sowie zur Montage, Installationsanweisungen und Angaben zur Gewährleistung enthalten.

Fahrräder müssen Gebrauchsanweisungen mit Benutzergewicht und Alter, Montageempfehlung und Garantieangaben enthalten.
Bezeichnung des Ursprungslandes, Firmenname und die juristische Anschrift kann mit lateinischen Buchstaben geschrieben werden.

Die Verwendung der Bezeichnungen „umweltfreundlich“ und „orthopädisch“ und anderer ist nicht gestattet, wenn keine entsprechende Bestätigung vorhanden ist.

Das Schuhwerk muss folgenden Beschriftung beinhalten: Größe, Muster und(oder) Warenartikel, Überzugsmaterial, Futter und Schuhsohlen und Schuhpflege.

EAC Zeichen

EAC Zertifikat, EAC Zertifizierung in Deutschland

Die nach den technischen Regelwerken der Eurasischen Wirtschaftsunion zertifizierungspflichtigen Produkte, für die ein Zertifikat der Eurasischen Wirtschaftsunion ausgestellt wurde, müssen mit dem EAC Zeichen der Eurasischen Wirtschaftsunion versehen werden, um die Konformität mit allen gesetzlichen Anforderungen der Eurasischen Wirtschaftsunion vorzuweisen.
Die Kennzeichnung von Produkten, die der obligatorischen Zertifizierung nach technischen Regelwerken der Eurasischen Wirtschaftsunion unterliegen, ist eine Voraussetzung für die Marktzulassung. Das Inverkehrbringen von Produkten ohne entsprechende Kennzeichnung ist strafbar. Außerdem erhöht das Konformitätszeichen sowohl das Vertrauen der potentiellen Kunden in das Produkt, als auch die Nachfrage nach diesem.

Bevollmächtigter Vertreter

Bevollmächtigter VertreterEin Hersteller, der seinen Sitz nicht in einem der Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion hat, ist nicht berechtigt die Durchführung einer Konformitätsbewertung seiner Produkte auf die Einhaltung der Anforderungen der einschlägigen technischen Regelwerke zu beantragen.

Um dennoch eine Konformitätsbewertung durchführen zu können, muss der ausländische Hersteller einen bevollmächtigten Vertreter in einem der Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion beauftragen. Dieser vertritt dann die Interessen des ausländischen Herstellers bei der Zusammenarbeit mit den Zertifizierungsstellen der Eurasischen Wirtschaftsunion in Bezug auf die Sicherheit und Qualität der Produkte und deren Übereinstimmung mit den technischen Vorschriften.

Nach geltendem Recht und in Übereinstimmung mit der technischen Regulierung der Wirtschaftsunion darf nur ein im Hoheitsgebiet der Eurasischen Wirtschaftsunion ansässiger Unternehmer als bevollmächtigter Vertreter benannt werden.

Dauer und Kosten der EAC Konformitätsbewertung von Kinderbekleidung, Spielzeug und Zubehör

Die Beantragung einer EAC Konformitätsbescheinigung ist ein zeitaufwendiges und kostenintensives Verfahren. Die genauen Kosten hängen von mehreren Faktoren ab, wie z.B.: Art der Ausrüstung und die Komplexität der Laboruntersuchungen. Die genauen Bedingungen der Zertifizierung werden immer individuell auf Grundlage von den jeweils erforderlichen Unterlagen festgestellt.

Die Beantragung einer EAC Konformitätsbescheinigung kann mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Detaillierte Informationen über die Kosten der EAC-Konformitätsbewertung: EAC-Zertifizierung und EAC-Deklarierung finden Sie hier.

Unser Angebot

Unsere Exportberater verfügen über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Einfuhr von von Kinderbekleidung, Spielzeug und Zubehör nach Russland und ihrer Zollabwicklung. Wir bieten ein umfassendes Dienstleistungspaket an, welches die Anfertigung aller notwendigen Dokumente, die entsprechende Zollabwicklung und die Logistik beinhaltet. Wir leisten Ihnen Hilfe beim Erwerb notwendiger Zertifikate und Erlaubnisse.

Wir bieten:

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir erstellen für Sie ein kostenloses unverbindliches Angebot für die Konformitätsbewertung und beantworten gerne alle Ihre Fragen. Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Dienstleistungen!

In unserem Video erzählen wir, was eine EAC-Zertifizierung ist, wie und wo Sie Ihre Produkte für das Inverkehrbringen in die EAWU zertifizieren oder deklarieren können.

Die EAC-Zertifizierung und die EAC-Deklarierung sind komplexe Verfahren, welche die Konformität ihrer Produktion mit den geltenden technischen Regelwerken bestätigen und viel Fachwissen erfordern. Schmidt & Schmidt bietet Ihnen Unterstützung bei der Zertifizierung für den Markt der Eurasischen Wirtschaftsunion an.

Das EAC Zertifikat der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) ist ein offizieller Nachweis dafür, dass die Produkte den harmonisierten technischen Vorschriften, den sogenannten technischen Regelwerken der teilnehmenden Länder der EAWU entsprechen. Die Produkte, deren Konformität mit den technischen Regelwerken durch das Zertifikat der EAWU bescheinigt wird, dürfen im ganzen Zollgebiet der Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion frei über die Grenzen bewegt und verkauft werden.

Die EAC Deklaration der Eurasischen Wirtschaftsunion ist ein Nachweis dafür, dass die Produkte den Mindestanforderungen der technischen Regulierung der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) entsprechen. Eine EAC Deklaration wird durch den Hersteller, Importeur oder eine bevollmächtigte Person erstellt und in das einheitliche Register eingetragen. Die Produkte, deren Konformität mit den technischen Regelwerken durch die Deklaration bescheinigt wird, dürfen im ganzen Zollgebiet der Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion frei über die Grenzen bewegt und verkauft werden.

Das EAC Zertifikat darf nur nach einer Qualitätsprüfung, welche durch eine unabhängige, in einem Mitgliedstaat der Eurasischen Wirtschaftsunion akkreditierten Zertifizierungsstelle erfolgt, ausgestellt werden. Die Zertifizierung wird auf der Basis von technischen Unterlagen, unternehmensinternen Prüfprotokollen bzw. von akkreditierten Prüflaboren bereitgestellten Prüfprotokollen, sowie gegebenenfalls auf Grundlage eines Produktionsaudits vor Ort durchgeführt. Das Zertifikat wird auf einem amtlichen Vordruck gedruckt, welcher über mehrere fälschungssichere Elemente verfügt und durch die Unterschrift und das Siegel einer akkreditierten Stelle beglaubigt wird. Das EAC Zertifikat wird in der Regel für "komplexe" Produkte ausgestellt, die eine aufwendigere Kontrolle durch die Aufsichtsbehörden erfordern.


Die EAC Deklaration ist eine Konformitätserklärung des Herstellers, Importeurs oder bevollmächtigten Vertreters darüber, dass das Produkt den Mindestanforderungen der technischen Regelwerke der Eurasischen Wirtschaftsunion entspricht. Im Unterschied zum EAC Zertifikat wird die EAC Deklaration vom Hersteller bzw. Importeur angefertigt. Alle notwendigen Prüfungen und Analysen werden entweder vom Hersteller oder in einigen Fällen vom Labor durchgeführt. Der Antragsteller stellt die EAC Deklaration selbst auf einem normalen Blatt Papier aus. Die EAC Deklaration muss von dem bevollmächtigten Vertreter oder einer akkreditierten Zertifizierungsstelle eines Mitgliedstaats der Eurasischen Wirtschaftsunion in das einheitliche Register der EAWU eingetragen werden.

Mehr Informationen hier.

Visa
Mastercard
SEPA Überweisung
PayPal

Qualifiziertes Team von Experten und Beratern

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Bereich Export und Zertifizierung

Zertifizierung aller Produktarten

Wir arbeiten mit Kunden aus allen Industriezweigen

Schnelle Bearbeitung von Aufträgen

Individueller Umgang mit unseren Kunden und schnelle Bearbeitung der Anfragen zeichnen uns aus

Fundierte Kenntnisse der technischen Regulierung

Dank unserem technischen und juristischen Know-how garantieren wir hohe Qualität der Dienstleistungen

Kostenlose Zustellung von Unterlagen

Ihre Unterlagen werden in kürzester Zeit kostenlos zugestellt