+49 851 20549903

Das technische Regelwerk über Flüssiggas tritt in Kraft

Das technische Regelwerk über Flüssiggas tritt in Kraft

Am 1. Januar 2018 ist in der Eurasischen Wirtschaftsunion das technische Regelwerk TR EAWU 036/2016 Über die Anforderungen an Flüssiggas zur Verwendung als Kraftstoff in Kraft getreten.

Das technische Regelwerk definiert den Anwendungsbereich, Anforderungen an Flüssiggas, Regeln zum Inverkehrbringen auf dem Markt der Eurasischen Wirtschaftsunion. Das Regelwerk bestimmt das Konformitätsbewertungsverfahren und Regeln der Markierung mit dem EAC Zeichen.

Die Bestätigung der Konformität mit den Anforderungen des Technischen Regelwerks TR EAWU 036/2016 erfolgt in Form der EAC Deklarierung. Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • Prüfprotokolle
  • Allgemeine Informationen (Bezeichnung, Marke, Verwendungsbereich)
  • ISO Qualitätsmanagement Zertifikat
  • Liefervertrag
  • Nachweis über die Qualität

Die Gültigkeit der EAC Deklaration 1 bis 5 Jahre je nachdem, ob es sich um eine Einzel- oder Serienlieferung handelt.

Die nach TR EAWU 036/2016 zertifizierten Produkte müssen vor Markteinführung mit dem EAC Konformitätszeichen markiert werden.

Über den Autor

CEO Assistent