Bildung und Führung des Registers der ausgestellten EAC Zertifikate und EAC Deklarationen soll verbessert werden

Register der EAC Konformitätszertifikate

Bis zum 15. Mai 2020 wird in Russland ein Entwurf eines Verfahrens zur Erstellung und Führung eines Registers der ausgestellten EAC-Konformitätsbescheinigungen öffentlich diskutiert. Diese Beratungen schließen auch die Verfahren zur Bereitstellung von Informationen und die Gebühren ein. Im Register werden Informationen zu den ausgestellten EAC Zertifikaten und EAC Deklarationen sowie über andere nationalen Konformitätsbescheinigungen wie GOST R Zertifikate eingetragen. Das Register ist öffentlich und jeder kann die Informationen kostenlos überprüfen.

Der neue Entwurf wurde erstellt, um veraltete Bestimmungen ähnlicher Verfahren zu ersetzen, die durch Dekrete der Regierung der Russischen Föderation Nr. 201 vom 10. April 2006 und Nr. 41 vom 30. Januar 2008 genehmigt wurden. Das aktualisierte Verfahren wird am 1. Januar 2021 in Kraft treten.

Das Verfahren zur Bildung und Pflege des Registers umfasst die Aktivitäten mehrerer Register gleichzeitig:

  1. Register der Konformitätsbescheinigungen gemäß den Normen der russischen technischen Vorschriften
  2. Register der Konformitätsbescheinigungen von Waren, die in einer einzigen Liste von Produkten enthalten sind, für die eine obligatorische Zertifizierung erforderlich ist (Regierungsverordnung der Russischen Föderation Nr. 982 vom 1. Dezember 2009).
  3. Der nationale Teil des einheitlichen Registers der ausgestellten EAC Zertifikate und EAC Deklarationen gemäß den technischen Vorschriften der EAEU

Die Bereitstellung von Informationen aus dem Register wird weiterhin kostenlos zur Verfügung gestellt. Für die Eintragung von Informationen in das Register kann jedoch eine Gebühr erhoben werden, die auf Entscheidungen des Bundesvorstandes beruht.

Über den Autor

Bild des Benutzers Marina Weger
Senior Consultant