+49 851 226 083 01

Presseschau März 2019 über technische Regulierung der Eurasischen Wirtschaftsunion

Presseschau März 2019 über technische Regulierung der Eurasischen Wirtschaftsunion

Technisches Regelwerk „Über die Sicherheit von Rohrleitungen für Transportierung von Kohlenwasserstoffen"

Am 14 März 2019 wurde der Entwurf des Technischen Regelwerkes über die Sicherheit der Rohrleitungen für Transportierung von Kohlenwasserstoffen bestätigt. Der Entwurf enthält Sicherheitsanforderungen und regelt sowohl das Inverkehrbringen, als auch das Konformitätsbewertungsverfahren von Rohrleitungen.

Technisches Regelwerk TR ZU 012/2011 Über die Sicherheit der Ausrüstung für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen

Darüber hinaus wurde der Änderungsentwurf des Technischen Regelwerkes TR ZU 012/2011 Über die Sicherheit der Ausrüstung für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen zur öffentlichen Anhörung geschickt. Der Entwurf wird durch neue Anforderungen zu Kabel-Produkten und elektronischen Geräten ergänzt, die in Zechen verwendet werden.

Technisches Regelwerk TR EAWU 039/2016 Über die Anforderungen an Mineraldünger

Die Anlagen zum Technischen Regelwerk TR EAWU 039/2016 Über die Anforderungen an Mineraldünger wurde verabschiedet. Die Anlagen ergänzen die Vorschriften zur Konformitätsbewertung.

Technisches Regelwerk TR ZU 009/2011 Über die Sicherheit von Parfümerie- und Kosmetikprodukten

Das Technische Regelwerk TR ZU 009/2011 Über die Sicherheit von Parfümerie – und Kosmetikproduktion wird zukünftig durch 11 zwischenstaatliche Standards der EAWU ergänzt. Dazu werden später 3 nationale Regelungen kommen.

Darüber hinaus wird das Technische Regelwerk TR EAWU 043/2017 Über die Anforderungen an Mittel zum Brandschutz - und Feuerlöschanlagen durch 104 zwischenstaatliche Standards der EAWU ergänzt. 84 davon werden von der Russischen Föderation vorbereitet, 16 von der Republik Belarus, 4 von Kasachstan. Die Standards werden ca. im Jahre 2024 verabschiedet.

Zusammenfassung weiterer Pressemeldungen

Außerdem wird über Verzeichnisse mit Produkten verhandelt, die bei der Zollabwicklung sowohl die Zollerklärung, als auch Konformitätsnachweise benötigen (nach dem Technischen Regelwerk TR EAWU 045/2017 Über die Sicherheit von Erdöl, das zur Beförderung und/oder Verwendung bereit ist und TR EAWU 043/2017 Über die Anforderungen an Mittel zum Brandschutz - und Feuerlöschanlagen).

Einheitliche veterinäre Anforderungen der EAWU werden zukünftig verändert. In Betracht stehen vor allem Produkte, die der veterinären Kontrolle unterliegen und Arten der veterinären Zertifikate, die Drittstaaten für die Einfuhr der Waren in die EAWU benötigen. Neue Regelung soll aktuell bestehende administrative Hürden überwinden.

Über den Autor

Bild des Benutzers Elizaveta Saponchik
Werkstudent