Öffentliche Diskussion über Überarbeitung von GOSTs im TR ZU 017/2011 "Über die Sicherheit von Produkten der Leichtindustrie"

Am 22. April 2020 begann eine öffentliche Diskussion über die Änderungen und Überarbeitung von GOSTs im TR ZU 017/2011 "Über die Sicherheit von Produkten der Leichtindustrie".

Am 22. April 2020 begann eine öffentliche Diskussion über die Änderungen und Überarbeitung von GOSTs, mit denen die Einhaltung der Anforderungen von TR ZU 017/2011 "Über die Sicherheit von Produkten der Leichtindustrie" sichergestellt werden soll.

Zukünftige neue Standards betreffen:

  • Leder für Möbel
  • Schuhe für Senioren
  • Kopfkissen
  • Steppdecken
  • Sportschuhe
  • gestrickte, nicht gewebte und andere Stoffe
  • Strumpfhosen und Leggings, hergestellt auf Rundhobelmaschinen usw.

Das aktualisierte Programm beinhaltet nur die Aufnahme zwischenstaatlicher GOST Standards, für deren Entwicklung die nationalen Standards der Mitgliedstaaten der EAWU die Grundlage bilden werden.

Über den Autor

Bild des Benutzers Marina Weger
Senior Consultant