Die technischen Dokumente spielen bei der Einführung neuer Produkte in den Eurasischen Wirtschaftsraum eine essenzielle Rolle. Sie bilden nicht nur die Grundlage für die Konformitätsbewertung, sondern sind auch entscheidend bei der Inbetriebnahme, beispielsweise einer neuen Maschine. Technisches Fachwissen, Sorgfalt und Genauigkeit bei der Erstellung der Dokumente bilden somit die Voraussetzung für einen problemfreien Vertrieb und Einsatz der Produkte, Maschinen oder Anlagen im Gebiet der EAWU.

Warum ist die Fehlerfreiheit und Vollständigkeit der technischen Dokumente so wichtig?

EAC Konformitätsbewertung

Wie bereits erwähnt, bilden die technischen Dokumente die Grundlage für die Konformitätsbewertung und müssen bei der Beantragung einer EAC Deklaration oder eines EAC Zertifikats der Zertifizierungsstelle vorgelegt werden. Sie bestätigen, dass die vorgegebenen Anforderungen der Technischen Regelwerke an das jeweilige Produkt erfüllt und eingehalten werden. Die Technischen Regelwerke geben außerdem vor, welche technischen Dokumente benötigt werden.

Werden die Anforderungen von dem jeweiligen Produkt nicht eingehalten, kann eine Konformitätsbescheinigung nicht ausgestellt werden und das entsprechende Produkt nicht auf dem Markt der EAWU in Umlauf gebracht werden.

Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen

Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen

Da bei einer EAC Deklaration der Hersteller selbst für die Angaben in den technischen Dokumenten verantwortlich ist, kann es sein, dass diese bei der Konformitätsbewertung nicht eingehend geprüft werden. Spätestens bei der Inbetriebnahme werden diese jedoch genaueren Prüfungen unterzogen.

Dies ist vor allem bei Produktionsbetrieben mit erhöhter Gefährdung der Fall. Vor Inbetriebnahme dieser Anlagen muss eine Expertise zur Industriesicherheit durchgeführt werden. Im Rahmen der Expertise werden die technischen Dokumente eingehend analysiert und geprüft.

Bei fehlerhaften Angaben kann die Erlaubnis zur Inbetriebnahme der betroffenen Maschine verweigert werden. Deshalb ist es besonders wichtig, dass die Unterlagen vollständig und fehlerfrei sind.

Worauf muss geachtet werden?

Sprachliche Fehlerfreiheit

Die technischen Dokumente müssen zwingend in Russisch oder in der Amtssprache des jeweiligen Mitgliedslandes, in dem das Produkt vertrieben oder eingesetzt werden soll, verfasst sein. Demnach ist es wichtig, die korrekten Fachbegriffe auf der entsprechenden Sprache zu verwenden. Besonders im Fall der Bedienungsanleitung, die einen wichtigen Bestandteil der technischen Dokumente darstellt, ist eine klare, verständliche Ausdrucksweise wichtig, um somit eine fehlerfreie Bedienung durch den Nutzer gewährleisten zu können.

Technische Angaben

Wie bereits angeführt, dienen die technischen Dokumente als Nachweis, dass das Produkt den Anforderungen der relevanten Technischen Regelwerke entspricht. Demnach ist es besonders wichtig, dass die technischen Angaben in den Unterlagen korrekt sind und auch mit den geforderten technischen Werten übereinstimmen.

Vollständigkeit

Außerdem müssen alle erforderlichen Angaben und Abschnitte vorhanden sein. Bei Maschinen wird zum Beispiel häufig eine Sicherheitsbetrachtung benötigt. Anhang VII der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG "Technische Unterlagen für Maschinen" gibt dabei genau vor, welche Abschnitte und Angaben in der Sicherheitsbetrachtung vorhanden sein müssen.

Um eventuelle Komplikationen aufgrund fehlerhafter technischer Dokumente zu vermeiden, überprüfen wir gerne für Sie Ihre bereits vorhandenen technischen Dokumente.

Ermittlung der benötigten technischen Dokumente

Wir helfen Ihnen dabei zu prüfen, welches Technische Regelwerk für Ihre Produkte relevant ist und welche technischen Dokumente demnach benötigt werden.

Kontrolle der technischen Daten

Wir prüfen für Sie, ob die technischen Daten auch mit den Anforderungen der entsprechenden Technischen Regelwerke übereinstimmen.

Prüfen des Inhalts

Wir prüfen Ihre technischen Unterlagen auf Vollständigkeit und helfen Ihnen eventuell fehlende Angaben und Abschnitte zu ergänzen.

Sprachliche Korrektur

Wir helfen Ihnen dabei die korrekten russischen Fachbegriffe zu verwenden und achten auf ein gut verständliches Russisch.




Haben Sie Fragen zu den technischen Dokumenten, dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, wir beantworten gerne alle Ihre Fragen. 

In unserem Video erzählen wir, was eine EAC-Zertifizierung ist, wie und wo Sie Ihre Produkte für das Inverkehrbringen in die EAWU zertifizieren oder deklarieren können.

Die EAC-Zertifizierung und die EAC-Deklarierung sind komplexe Verfahren, welche die Konformität ihrer Produktion mit den geltenden technischen Regelwerken bestätigen und viel Fachwissen erfordern. Schmidt & Schmidt bietet Ihnen Unterstützung bei der Zertifizierung für den Markt der Eurasischen Wirtschaftsunion an.

Qualifiziertes Team von Experten und Beratern

Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung im Bereich Export und Zertifizierung

Zertifizierung aller Produktarten

Wir arbeiten mit Kunden aus allen Industriezweigen

Schnelle Bearbeitung von Aufträgen

Individueller Umgang mit unseren Kunden und schnelle Bearbeitung der Anfragen zeichnen uns aus

Fundierte Kenntnisse der technischen Regulierung

Dank unserem technischen und juristischen Know-how garantieren wir hohe Qualität der Dienstleistungen

Kostenlose Zustellung von Unterlagen

Ihre Unterlagen werden in kürzester Zeit kostenlos zugestellt

Aktuelles

GTIN und GLN im Konformitätsbewertungsverfahren

GTIN und GLN im Konformitätsbewertungsverfahren

11.05.2021

Am 29. Januar 2021 wurde der Beschluss des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Handel Nr. 877 vom 30. Dezember 2020 veröffentlicht. Sie enthält Änderungen des Beschlusses Nr. 478 vom 31. Juli 2020 bezüglich der GLN-Nummer des Herstellers und der GTIN-Nummer der Produkte während der EAC Deklarierung.

Die Nachfrage nach Kleidung und Schuhen aus der ganzen Welt wächst in Russland weiter

Die Nachfrage nach Kleidung und Schuhen aus der ganzen Welt wächst in Russland weiter

10.05.2021

Mehr als 80% der Kleidung und Schuhe, die in Russland verkauft sind, werden aus zahlreichen Ländern der Welt importiert. Außerdem wächst das Verkaufsvolumen von Jahr zu Jahr weiter.

Das Technische Regelwerk TR ZU 007/2011 "Über die Sicherheit von Produkten für Kinder und Jugendliche" wird in Russland überarbeitet

Das Technische Regelwerk TR ZU 007/2011 "Über die Sicherheit von Produkten für Kinder und Jugendliche" wird in Russland überarbeitet

03.05.2021

Am 30. April 2021 hat eine öffentliche Diskussion über die Entwürfe der Änderungen im TR ZU 007/2011 "Über die Sicherheit von Produkten für Kinder und Jugendliche" in Russland begonnen. Die Diskussion soll am 30. Juli 2021 enden.

Das Technische Regelwerk zur Regulierung der Baustoffe wird von der EAWU ausgearbeitet

Das Technische Regelwerk zur Regulierung der Baustoffe wird von der EAWU ausgearbeitet

28.04.2021

Am 22. April genehmigte der Rat der eurasischen Wirtschaftskommission eine neue Version des Plans zur Entwicklung und Änderungen der Technischen Regelwerke der Eurasischen Wirtschaftsunion. Dem Plan zufolge werden 11 neue Technische Regelwerke erstellt und Änderungen an 42 bestehenden Technischen Regelwerke vorgenommen.