+49 851 226 083 01

IWF korrigiert die Konjunkturprognose für die russische Wirtschaft im Jahr 2012‎

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat die Prognose für das BIP-Wachstum in Russland im Jahr 2012 von 4,1 auf 3,3% gesenkt. Die neuen Schätzungen wurden in der neuen Version des IWF World Economic Outlook vorgestellt.

IWF erwartet für das Jahr 2013 das Wirtschaftswachstum in der Höhe von 3,5%, aber immer noch unter den Wachstumsraten von den letzten zwei Jahren. Nach Angaben des IWF wuchs russische Wirtschaft im letzten Jahr um 4,1%.

IWF-Logo

Schätzungen der die Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung sind viel optimistischer: das Wirtschaftswachstum in Russland wird im laufenden Jahr voraussichtlich 4,2% und im Jahr 2013 - 4,3%.erreichen.

Das russische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung erwartet für dieses Jahr, dass BIP-Wachstum sich auf 3,7% verlangsamt.

Über den Autor

Bild des Benutzers Alexej Schmidt
Geschäftsführender Partner