+49 851 20549903

Das Technische Regelwerk TR EAWU 039/2016 Über die Anforderungen an Mineraldünger enthält verbindliche Sicherheitsanforderungen an flüssige oder feste mineralische Düngemittel sowie an Transport, Lagerung und Kennzeichnung von Düngemitteln, um einen freien Verkehr auf dem Gebiet der Zollunion zu gewährleisten.

Verabschiedet am 30. November 2016

Anwendungsbereich

Das Technische Regelwerk TR EAWU 039/2016 ist für alle mineralische Düngemittel anzuwenden:

  • feste oder flüssige Düngemittel
  • Einzel- oder Mehrnährstoffdünger
  • Makro- und Mikronährstoffdünger

Das Technische Regelwerk gilt nicht für organische und organisch-mineralische Düngemittel.

Konformitätsbewertungsverfahren

Die Bestätigung der Konformität mit den Anforderungen des Technischen Regelwerks TR EAWU 039/2016 Über die Anforderungen an Mineraldünger erfolgt in Form einer staatlichen Registrierung. Das Konformitätsbewertungsverfahren erfolgt auf Antrag und auf Grundlage der vom Antragsteller zur Verfügung gestellten Nachweise, aus welchem die Konformität der Produktion mit dem entsprechenden Regelwerk hervorgeht. Für die Ausstellung von Bescheinigungen über die staatliche Registrierung sind die durch den Rosstandart oder Rospotrebnadzor akkreditierten Zertifizierungsstellen zuständig.

EAC Kennzeichnung

TR EAWU 039/2016Über die Anforderungen an Mineraldünger

Die Produkte, deren Konformität mit den Anforderungen der TR EAWU 039/2016 bestätigt wurde, dürfen mit dem EAC Zeichen der Zollunion versehen werden. Das EAC Zeichen wird auf jede Verpackung oder Etikett und auf die Begleitunterlagen angebracht.



Angebot: Staatliche Registrierung nach TR EAWU 039/2016 Über die Anforderungen an Mineraldünger ab 1200 !



Wir freuen uns, Sie bei der EAC Zertifizierung oder EAC Deklarierung professionell und kompetent beraten zu dürfen. Wir prüfen kostenlos ob Ihre Produkte unter die Konformitätsbestätigungspflicht nach TR EAWU 039/2016 Über die Anforderungen an Mineraldünger fallen.