Ein neuer Standard für Öl- und Gasindustrie

Ein neuer Standard für Öl- und Gasindustrie

GOST R 59411-2021 “Glasfaserverstärkte Kunststoffrohre für Gewerbe. Konstruktions- und Betriebsregeln“ wurde im Auftrag von Rosstandart genehmigt. Damit ist dieser Standard das erste Dokument, das die Verwendung nicht metallischer Rohre in der Öl- und Gasindustrie fördert.

Das neue Dokument legt Anforderungen an geplante, gebaute und rekonstruierte glasfaserverstärkte Kunststoffrohre für Gewerbe fest. Damit wird die Zuverlässigkeit ihres Betriebs sowie die Sicherheit für die umgebende Infrastruktur und die Bevölkerung gewährleistet.

Durch die Verwendung von glasfaserverstärkten Kunststoffrohren wird der Korrosionsfaktor vollständig eliminiert. Somit wird die Zuverlässigkeit der Rohrleitungen ein neues Niveau erreichen und die Rentabilität der Ölförderung erhöhen. Dies gilt insbesondere für Erdöllagerstätten mit hoher Verwässerung oder hoher Korrosion der beförderten Medien.

Glasfaserverstärkte Kunststoffrohre werden seit mehreren Jahrzehnten weltweit in der Herstellung von Kohlenwasserstoffen eingesetzt. Sie werden nicht nur für die Verstärkung von Rohren, sondern auch als Steig- oder Mantelrohre verwendet.

Ihre Verwendung im Vergleich zu Rohren aus legierten Stählen oder Rohren mit Korrosionsschutzbeschichtung ist aufgrund der hohen Geschwindigkeit und der geringen Kosten für Installationsarbeiten sowie elektrochemischen Korrosionsschutz wirtschaftlich gerechtfertigt. Solche Rohren sind ebenfalls umweltfreundlich: Die Emission von Kohlendioxid in die Atmosphäre bei ihrer Verwendung ist im Vergleich zu Stahlrohren vier- bis sechsmal geringer.

Der Standard GOST R 59411-2021 ist ein Bestandteil von Normen, die die Verwendung und Konformitätsbewertung von Polymerkompositen, -strukturen und Produkten aus Polymeren festlegen. Darüber hinaus wird Massenproduktion und weit verbreitete Einführung von Polymerkompositen und Produkten aus Polymeren in der Bauindustrie und anderen vorrangigen Sektoren der Wirtschaft in der Russischen Föderation sichergestellt.

Die neue Norm wurde von OOO Tatneft-Presscomposite zusammen mit AO VNIIST im Rahmen des Fachausschusses für Normung Nr. 023 "Öl- und Gasindustrie" entwickelt und wird am 1. Juni 2021 mit dem Recht auf vorzeitige Anwendung in Kraft gesetzt.

Über den Autor

Bild des Benutzers Aliya Zamaleeva
Working Student