+49 851 226 083 01

Israelische Botschaften Weltweit Geschlossen

jerusalem

"Seit dem 30. Oktober ist die israelische Botschaft in Moskau geschlossen", schrieb die diplomatische Mission auf ihrer Facebook-Seite.

„Aufgrund der Entscheidung des Finanzministeriums, die am 21. Juli 2019 getroffenen und vom Generaldirektor des Finanzministeriums unterzeichneten Vereinbarungen zu verletzen und bei den israelischen Diplomaten im Ausland ein einseitiges Verfahren anzuwenden, das das jahrzehntelange Verfahren geändert hat, sind wir gezwungen, die Botschaft zu schließen.

Es werden keine Dienstleistungen für die Öffentlichkeit erbracht und das Betreten der Botschaft ist nicht gestattet.
Wir arbeiten jeden Tag, um das Ansehen und die Stärke des Staates Israel zu fördern. Leider hat uns das Finanzministerium keine Wahl gelassen, da es eine essentielle Institution des Staates Israel außer Kraft setzt. Wir hoffen, dass die Angelegenheit bald geklärt wird.“

Die Botschaft empfängt keine Besucher auch in anderen Ländern (USA, Indien, Deutschland, Frankreich, Australien und andere).

Der Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Arbeit der Botschaft in Moskau, wie auch in anderen Ländern, ist noch nicht bekannt.

Times of Israel berichtete, dass das Finanzministerium die Finanzierung von diplomatischen Missionen geändert hat, nämlich die Leistungen an Arbeitnehmer reduziert hat. Die Stiftung deckten eine Vielzahl von Ausgaben ab.

Das Programm soll rückwirkend beginnen. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter Schulden in Höhe von "Tausenden von Dollar" bezahlen müssen.

Über den Autor

Bild des Benutzers Madina Zaretskaia
Working Student