+49 851 226 083 01

Das russische Parlament plant am 12. März in der zweiten Lesung den Gesetzentwurf „Über das Bundes-Vertragssystem" zu verabschieden

Der Ausschuss für Wirtschaft hat in seiner Sitzung der unteren Kammer des Parlaments vorgeschlagen, den Gesetzentwurf in der Plenarsitzung am 12. März zu verabschieden, so dass das Gesetz „Über das Bundes-Vertragssystem" schon Anfang 2014 in Kraft treten könnte. Allerdings muss die russische Regierung dafür noch zusätzlich mehr als 30 Verordnungen verfassen.

Über den Autor

Bild des Benutzers Alexej Schmidt
Geschäftsführender Partner