+49 851 226 083 01
Russia Research Group der Universität Passau
Der Tag der Gründung am Freitag, 24. April 2009

Die Russia Research Group (RRG) war eine unabhängige fakultätenübergreifende Studierendenvereinigung der Universität Passau. Das zentrale Augenmerk der Gruppe richtete sich auf die politischen sowie kulturellen Prozesse in der Russischen Föderation. Darüber hinaus verfolgte die Gruppe sozio-ökonomischen Tendenzen und bemühte sich um dezidierte Analysen der Marktsituation im gesamten osteuropäischen Raum. Des Weiteren beschäftigte sich die Hochschulorganisation intensiv mit der Unterstützung und der Förderung von studentischen Austauschprogrammen und vor allem der Integration russischsprachiger Studenten in das neue akademische Umfeld.

Die Russia Research Group bestand aus Studierenden der Universität Passau, die aus vielfältigen Fachbereichen kamen: Business Administration and Economics, European Studies, International Cultural and Business Studies, Medien und Kommunikation, Rechtswissenschaft, Historische Kulturwissenschaften sowie Business Computing. Mehrere Studierende waren bereits Absolventen von russischen Hochschulen bzw. Universitäten und haben infolge dessen wertvolle Erfahrungen auf ihren Fachgebieten sowohl in Russland als auch in weiteren Ländern der ehemaligen UdSSR sammeln können. Dank der Kompetenzen, die die Mitglieder der Gruppe in zahllosen Bereichen erwerben konnten, verfügte die „Russia Research Group“ über ein geballtes Expertenwissen und eine starke Synergie. Wir waren tief davon überzeugt, dass dieses Potenzial einer Vielzahl von unterschiedlichsten Projekten zum absoluten Erfolg verhelfen wird.