+49 851 226 083 01

Zunächst liefern, dann abrechnen?

Liefervertrag Russland
31.08.2017

Ein Liefervertrag zwischen Ihrer Firma (Verkäufer) und Ihrem russischen Kunden (Käufer) steht schon fest. Nach dem Vertrag ist der Kaufpreises erst nach der Durchführung der Lieferung nach Russland zu zahlen. Was sollen Sie für diese Konstellation wissen und was sollen Sie als Verkäufer tun, um Ihre Rechte zu schützen und eventuelle Risiken zu minimieren, wenn der Liefervertrag nach russischem Recht abgeschlossen ist?

Wasser-, Gas- und Stromzähler müssen nach GOST zertifiziert werden

Wasser-, Gas- und Stromzähler müssen nach GOST zertifiziert werden
29.08.2017

Neue Regulierung für Wasser-, Gas- und Stromzähler soll in Russland bald eingeführt werden. Die Zähler müssen nach GOST zertifiziert werden.

Russland erweitert sein Verständnis für Treuhandkonten

Russland erweitert sein Verständnis für Treuhandkonten
23.08.2017

Im Rahmen der Reform des Zivilgesetzbuchs im Bereich von Finanz- und Zahlungsdienstleistungen erweitert Russland sein Verständnis für Treuhandkonten. Und nähert sich in dieser Hinsicht noch mehr westlichen Geschäftsgepflogenheiten an

In Kirgisistan treten technische Regelwerke der Eurasischen Wirtschaftsunion in Kraft

In Kirgisistan treten in Kraft technische Regelwerke der Eurasischen Wirtschaftsunion
21.08.2017

In Kirgisistan sind 18 technische Regelwerke der Eurasischen Wirtschaftsunion (Russland. Kasachstan, Weißrussland, Armenien, Kirgisistan) in Kraft getreten. Dadurch werden Handelsbarrieren abgebaut und einheitliche Regeln für die implementiert.

Duma will die Einfuhr von alkoholischen Getränken aus der EU und den USA verbieten

Duma will die Einfuhr von alkoholischen Getränken aus der EU und den USA verbieten
17.08.2017

Als Gegenmaßnahme für Verschärfung der Sanktionen gegen Russland erwägt die Duma das Embargo auf weitere Produkte zu verhängen.

Vom Einfuhrverbot können andere Lebensmittel sowie alkoholischen Getränken betroffen werden.

Die Überlegungen, die Einfuhr vom Wein und anderen alkoholischen Getränken zu verbieten, ist nicht neu. Bereit 2015 stellte der Agrarminister Alexander Tkatschev fest, dass der russische Markt zu solchen Maßnahmen nicht bereit wäre.

In der Eurasischen Wirtschaftsunion werden weitere technische Regelwerke entwickelt

Technische Regelwerke der Eurasischen Wirtschaftsunion
11.08.2017

Seit der Gründung der Eurasischen Wirtschaftsunion bzw. der Zollunion wurden von den Mitgliedstaaten (Russland, Weißrussland, Kasachstan, Armenien, Kirgisistan) 44 technische Regelwerke verabschiedet, 35 davon sind in Kraft getreten.

Wer ist in Russland für Apostillen zuständig?

Wer ist in Russland für Apostillen zuständig?
03.08.2017

Für die Verwendung einer russischen amtlichen Urkunde in Deutschland müssen Sie einige Formalien erledigen. Denn deutsche Behörden müssen sicher sein, dass sie ein offizielles und legitimes Dokument in der Hand halten.

Das neue technische Regelwerk der Eurasischen Wirtschaftsunion zum Brandschutz wurde verabschiedet

TR EAWU 043/2017 Über die Anforderungen an Brandschutz- und Feuerlöschanlagen
27.07.2017

Das neue technische Regelwerk TR EAWU 043/2017 « Über die Anforderungen an Brandschutz- und Feuerlöschanlagen“ wurde verabschiedet. Es soll am 1. Januar 2020 in Kraft treten und die nationalen Regelwerke ersetzen. Bis 2020 müssen Brandschutzzertifikate des jeweiligen Landes beantragt werden.

Die DDP-Klausel in Lieferverträgen mit Russland

Die DDP-Klausel in Lieferverträgen mit Russland
26.07.2017

Nachfolgend besprechen wir die Problematik bei der Verwendung einer DDP-Liefervereinbarung in deutsch-russischen Lieferverträgen.